Totaler Muttermundsverschluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolin81 15.08.07 - 10:55 Uhr

hallo zusammen,
ich suche schwangere die einen totalen muttermundverschluss haben machen lassen.
könnt ihr mir bitte was über eure erfahrungen in der schwangerschaft und über eventuelle einschränkungen erzählen. wurde euch vom arzt dazu geraten oder habt ihr euch selbst dazu entschlossen? wie seid ihr an die klinik die das gemacht hat rangekommen?
vielen dank für eure antworten.

Beitrag von dany31 15.08.07 - 11:02 Uhr

Hallo,
ich habe einen,seit der 14 SSW und nur Probleme!
Mein Fa hat mir dazu geraten weil ich in meiner 2 SS auch eine "Schlinge" hatte und er kein Risiko eingehen wollte.
Ich weiß jetzt natürlich nicht ob ich eh Probleme bekommen hätte oder ob das mit dem TMV zu tun hat.
Mein FA hat es selbst gemacht er hat Belegbetten in der Klinik wo ich auch Entbinde.

Wie kommst du darauf??

Lg Dani 32+0

Beitrag von carolin81 15.08.07 - 21:27 Uhr

hallo dani,

leider hab ich schon zwei kinder verloren und will mich nun richtig auf eine weitere schwangerschaft vorbereiten.
welche probleme hast du denn genau?
vielel grüße

Beitrag von blackmerlot 15.08.07 - 13:10 Uhr

huhu,

ich habe das seit der 12 ssw und bin zufrieden denn ich hatte schn bakterien und es dem ftmv zu verdanken das ich keine weiteren probleme hatte.

guck bitte auf www.saling-institut.de

ich kan dir die klinik in berlin neuköln empfehlen sind da super nett.

wenn du noch fragen hast meld dich und ich helf dir gern.

diana mit erik 23 ssw

Beitrag von carolin81 15.08.07 - 21:31 Uhr

hallo diana,
ich habe in der vk gelesen das du auch ein baby hergeben mußtest.
ich versuche mich für eine weitere schwangerschaft gut vorzubereiten. aber bin mir einfach nicht sicher ob der ttmv das richtige ist. leider hab ich in meiner umgebung keine klinik gefunden.
wie lebst du jetzt nach dem ttmv? liegst du viel oder gehst du arbeiten? warst du lange in der klinik gelegen vor und nach dem ttmv??
viele grüße

Beitrag von blackmerlot 16.08.07 - 10:04 Uhr

huhu,

hab dir über vk geschrieben.

alles liebe

diana