komme gerade vom FA...(septembis)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von topras 15.08.07 - 11:02 Uhr

hallo,ich war gestern im KKH und hatte mich angemeldet,so da wurde auch ultraschall gemacht und man sagte das meine maus so 2500gramm wiegt.so,jetzt war ich bein FA und sie hatte ausgerechnet an hand des ultraschall das sie schon 3023gramm wiegt#augen und bis zum ET noch satte 1000gramm zunehmen wird,also ein gewicht von ca 4kg. #schock

in zwei wochen will sie noch mal nach dem gewicht gucken.

sonst ist alles bestens, die mutti wiegt 88,6kg startgewicht 71,5kg
(17,1kg zugenommen)#augen

libe grüße ulrike35SSW#freu

Beitrag von mamanina 15.08.07 - 11:09 Uhr

Huhu Ulrike!
habe ein tag nach dir termin!
und morgen termin beim fa! bin schon gespannt, aber da meine 1. tochter auch fast 4 kilo wog, stehen die chancen gut das meine maus auch soviel wiegt zumal sie in der 32. ssw 2,5 kg wog und 44 cm gross war! ist auch schon in sl-lage!
aso und zugenommen habe ich bis jetz 15 kg#augen, ma schauen was noch dazu kommt!
alles liebe, Janina35.ssw

Beitrag von katjafloh 15.08.07 - 11:10 Uhr

Schön, das alles i.O. ist mit dir und der Kleinen. Die Gewichtsberechnungen beruhen ja laut US nur auf Schätzwerten. Du mußt immer +/- 500gr rechnen. Mein Großer hat bei der Geburt 3900 gr gewogen, also auch fast 4 kg. ;-)

LG Katja 36. SSW

Beitrag von anne82 15.08.07 - 11:10 Uhr

Hallo

ich gehe am Mo in die Klinik zum vorstellen. Bin schon gespannt was die alles machen. Auf jeden Fall wird auch ein US gemacht, aber ich verlass mich nicht so auf die Gewichtsschätzungen.
Bei meinem Sohnemann lagen alle ca 1 kg daneben. Er hatte einen dicken Bauch :-p und deshalb wurde das Gewicht (ET-1) auf 4,5 kg geschätzt. Er hatte aber "nur" 3670 gr.

Zugenommen hab ich auch ca. 19 kg #heul #hicks

LG ANNE mit Ben (17,5 Mon) und babygirli (37. SSW)

Beitrag von binchens 15.08.07 - 11:21 Uhr

Hallöchen,

ich würd nicht so viel auf die Gewichte geben, ist doch bekannt, dass sich da die Ärzte doch oft vertuen. Ist ja nur ein ca. Gewicht! Blos nicht verrückt machen.

Ich muss Freitag wieder zum Doc und da will er auch noch mal nachschauen wie schwer, bei mir ist nämlich schon alles sehr vortgeschritten, kurz und auf. Maul schauen, was er Freitag sagt, eine Woche sollte ich doch noch durchhalten! Werd ich bestimmt, wenn sie einen schon vorher so verrückt machen, geht man meistens drüber!!

Gruss und alles Gute

Bina 35+1

Beitrag von september07 15.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo,

ich habe nächste Woche Termin im KH...zur Anmeldung#freu beim letzten US, am Montag wog mein Krümel auch 2500g und war ca 45cm groß...bin mal gespannt was im KH sagen!

Hoffentlich kein 4kg Baby#schock#schock#schock

Ich bin auch mit einem etwas höheren Gewicht gestartet...67kg und nun bei 83kg... bin schnell aus der Puste, aber sonst alles bestens.

Morgen bin ich in der 35.SSW

Hab gerade das Gefühl die Zeit rast...und wir haben noch nicht mal alles fertig...naja, beim zweiten geht man wohl gelassener ran;-)

*LG*
September07