Fragen zu SS Diabetes und Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlegel75 15.08.07 - 11:03 Uhr

Wollte mal wissen,ob es die Regel ist das das Baby direkt nach der Geburt in die Kinderklinik muss.Und wie lange muss es denn mindestens dort bleiben?
Habe SS Diabetes und muss regelmäßig Insulin spritzen.Von Woche zu Woche wird es immer mehr.

Bin mit den Nerven mittlerweile am Ende.


Christine&#baby30+4SSw

Beitrag von sarah722510 15.08.07 - 11:15 Uhr

Hallöchen,
hatte in meiner ersten SS auch Diab. und musste Insulin spritzen. Meine kleine kam nicht in die Kinderklinik und durfte bei mir bleiben, es wurde nur ihr Blutzucker regelmäßig gemessen und das war es.
Ich hatte leider einen KS und musste dementsprechend länger da bleiben, also kann ich dir nicht sagen wie lang man in der Regel dann da bleiben muss.

LG Sarah & #ei(14+1ssw.)

Beitrag von mymorningstar 15.08.07 - 11:23 Uhr

hey christine...

...ich hatte auch ss-diabetes. hab am tag 70einheiten gespritzt. mein kleiner wurde per kaiserschnitt 16 tage früher geholt(wog schon 3500g) er war super fit und durfte gleich zu mir...und auch bei mit bleiben! es wurden die ersten 3 tage immer blutzucker bei ihm gemessen...der war supi!
mach dir keine gedanken...das wird schon gut werden!
ich drück dir alle daumen!

alles liebe und gute für dich und dein baby!!!

liebgruss
eni & emil 15tage alt

Beitrag von nightwitch 15.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo,

also grundsätzlich muss kein Kind auf die Kinderklinik wenn die Mutter Schwangerschaftsdiabetis hatte.
Es liegt halt an jedem Kind, ob es muss oder nicht. Deswegen wird uns Diabetikerinnen (muss auch Insulin spritzen) geraten uns gleich eine Geburtsklinik mit Kinderstation zu suchen, damit das Baby zumindest im gleichen Krankenhaus liegt, wenn es auf die Kinderklinik muss.

Ich habe am 23.8. meine Untersuchung und Geburtsplanung. Mal sehen was sie dann sagen.

Bei mir im Krankenhaus ist es so, dass sie sehr viele Frauen mit Diabetis haben und daher die Kinder auch gut versorgen können, obwohl keine spezielle Kinderstation vorhanden ist. Allerdings haben die Schwestern und Ärzte wohl fast alle Sonderausbildungen.
Meine Tante arbeitet auch auf der Neugeborenenstation da und sie meint, ganz ganz selten müssten Babys nach der Geburt verlegt werden.


Ich würde mal in der Klinik nachfragen wo du gerne entbinden möchtest wie die das so handhaben. oder gleich eine mit Kinderklinik bzw Kinderintensiv suchen.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von .2. 15.08.07 - 13:52 Uhr

Hallo,ich musste auch Insulin spritzen in der SS, 12-10-10 Einheiten.Als mein kleiner geboren wurde, haben sie ihm direkt den Blutzucker gemessen und festgestellt,dass er kaum Zuckerwerte hatte und musste sofort in die Kinderklinik.Da hat man festgestellt,dass ich gar kein SS Diabetes hatte.Nach 7Std bekam ich ihn wieder und es war alles wieder OK.Normal müssen die Kinder nicht in die Kinderklinik.Lg. Yvonne und Cedric 6Wochen alt