Erfahrung mit Edelweiß Milchzucker in Fläschchen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dani30 15.08.07 - 11:18 Uhr

Hallo,

unsere Tocher Lena Sophie (3,5 Wochen) bekommt seit gut 10 Tagen komplett die Flasche, da ich leider nicht genug Milch hatte :o(

Nach Umstellungsschwierigkeiten am Anfang, verträgt sie die Fläschchen (Beba Pre Start Sensitive) gut. Die ersten Tage hatte sie keinen Stuhlgang - nach 5 Tagen endlich !!! Jetzt sind die Stinker immer sehr hart und tun ihr auch weh wenn sie drückt (wechselt die Gesichtfarbe von weiß auf rot in Sekunden, da kriegt man echt Angst #schock ). Ich helfe ihr dann immer mit bisschen Gegendruck gegen ihre Beinchen, aber es will einfach mehr raus als Platz dafür ist :-[

Meine Mutter sagte mir, sie hätte früher bei uns immer nen Schuss von dem Edelweiß Milchpulver ins Fläschchen gegeben.

Hat da jemand mit Erfahrungen gemacht? Wie dosiere ich das Pulver?

#danke für eure Antworten #freu

lg Dani & Lena Sophie 22.07.2007

Beitrag von hexe_84 15.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo!

Lass deiner Kleinen einfach noch ein bisschen Zeit sich an die Nahrung zu gewöhnen. Wir hatten das Problem auch, als wir von MuMi nach pre und dann von der pre zur 1er gewechselt sind.

Bei uns hat es geholfen, wenn wir die Nahrung nicht mit wasser, sondern mit fencheltee angerührt haben.

Versuch's vielleicht erstmal so, denn in der Nahrung istja schon Laktose enthalten und es kann passieren, das deine Kleine davon noch mehr Bauchweh bekommt.

Liebe Grüße,

Hexe

Beitrag von lascive 15.08.07 - 13:54 Uhr

mein KA meinte das der Edelweiss nicht so gut geeignet ist.

es gibt speziellen flüssigen Milchzucker für Babies.der war bei uns super!