Messen an anderer Stelle mitten im ZYklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamideluxe2 15.08.07 - 11:32 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.Habe nun desöfteren gelesen das oral messen nicht so genau ist.möcht nun doch an einer anderen Stelle messen.Kann ich das so machen mitten im Zyklus?Hatte heut früh schon mal gepostet,wegen der Tempi,weil die so schwankt.

#danke Patrice

Beitrag von silkesommer 15.08.07 - 11:34 Uhr

nein, du musst jetzt so weiter messen, dein ZB kommt sonst zu sehr ins schwanken, erst ab dem neuen Zyklus,

lg

silke

Beitrag von mamideluxe2 15.08.07 - 11:34 Uhr

#danke

Beitrag von silkesommer 15.08.07 - 11:35 Uhr

büddäääää#liebdrueck

Beitrag von malkin 15.08.07 - 11:46 Uhr

ich denke, du kannst schon wechseln, solltest es aber in ein anderes blatt eintragen bzw. auf dem papier mit einer anderen farbe auf dasselbe blatt. miss ein paar tage lang beides, damit du das dann "übereinanderlegen" kannst. dann solltest du die kurve trotzdem interpretieren können, weil umschwünge ja innerhalb von ein paar tagen sichtbar werden.

lg, m.