Sooo schnell klappts bei anderen, nur bei uns nicht!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dodo28 15.08.07 - 11:51 Uhr

Hallo,
hab schon einige Zeit nicht mehr gepostet...Hatte am 10.05. eine BS, seitdem viel #sex, aber nichts passiert bisher....Mittlerweile ÜZ 23. Alles ok. SG, Hormone usw.
Nun riefen vorgestern Freunde von uns an. Sie (über 30, enorm viele Jahre die Pille genommen, raucht stark, sehr dürr) ist schwanger und dass sofort, nur 8 Wochen nachdem sie die Pille abgesetzt hatte! SS test eindeutig.

Mein Mann und ich waren platt, das ist wiedermal ein extrem Beispiel....
und wir schauen dumm drein!!!!

Könnte kotzen!#heul#heul#heul

Beitrag von jona1 15.08.07 - 11:57 Uhr

Hey Du,

ich kann dich gut verstehen.... hab auch so ne freundin is nun mitm 2. Kind schwanger bei beiden ein schuss ein treffer.
Raucht wien schlot, kippt auch am WE ordentlich einen und und und.... ich versteh das nicht.

Bei mir im Umfeld sind momentan 3 schwanger es ist zum kotzen aber wir werden auch irgendwann ein Baby im Arm halten dürfen! ! ! ! ! ! !

Ich habe jetzt beschlossen mein Leben so weiterzuleben wie immer, nicht zu extrem auf alles achten (trink auch mein Gläschen wein und rauch mal ne Zigarette, natürlich nicht viel !)

Das wird schon sei ni´cht traurig!

Viel Glück

Beitrag von ula31 15.08.07 - 11:59 Uhr

Hallo, ja das kenne ich nur zu gut, versuchen mittlerweile seit 4 Jahren, aber ohne Erfolg, nach den ganzen Untersuchungen, alles i.O., komisch, aber es will nicht klappen. Nun haben wir bald unsere erste IUI, hoffe nächste Woche wird´s gemacht, wenn die#ei groß genug sind#ei, ich hoffe es ja#schwitz. man darf den Kopf nicht hängen lassen, bei uns in der Clique reden schon alle über ein zweites Kind, hallo, ich hab noch nicht mal ein#heul:-[

Beitrag von slimer 15.08.07 - 12:07 Uhr

Vielleicht hat es länger gedauert als acht Wochen die sagen das nur so?? Wäre doch auch eine Möglichkeit.

Aber was lehrt uns das . Rauchen und trinken ist egal. Wenn es klappen soll dann klappts. Und wir brauchen uns nicht immer eine solche Waffel wegen jedem Glas zu machen. Und andere brauchen das auch nicht für uns. ( Die ratschlaggeber ihr wisst schon.)

grüße

Beitrag von josy2007 15.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo ,

das kenn ich auch nur zu gut. Man selber versucht seit Jahren #schwanger zu werden und es klappt nicht.

Andere wiederum bekommen ein #baby nach dem anderen und man selber ist nur Zuschauer #heul

Sowas macht einen echt traurig. Aber irgendwann haben wir hoffentlich auch ein #baby. Man darf die Hoffnung nie aufgeben, auch wenn es manchmal auch schwer fällt.

Liebe Grüße
josy2007

Beitrag von maux 15.08.07 - 12:13 Uhr

hi dodo!

so einen fall haben wir in der familie, nur ohne rauchen oder andere laster!

meine schwester! vor 9 jahren pille absetzt - monat drauf schwanger mit ihrem 1. sohn. danach wieder pille genommen. dann letztes jahr pille abgesetzt - monat drauf schwanger mit dem 2. sohn.

ich freue mich für sie und ihre eigene familie. warum kann es nicht bei mir so sein. ich habe vor 13 jahren ein jahr lang die pille genommen, aber nicht vertragen.

bei mir sind auch die ganzen freundinnen schon zum zweiten mal schwanger oder haben schon 1-2 kinder!

aber ich gebe die hoffnung nicht auf. ich will vom ganzen ÜZ und in vorbereitung auf meine 4. IVF. ich wünsche dir viel glück, gib nicht auf!!!

alles liebe für dich
maux

Beitrag von maux 15.08.07 - 12:44 Uhr

sorry,

das soll heißen: ich will vom ganzen herzen meine kleine familie haben. bin im 32. ÜZ und ...

(im deutschunterricht am fenster gesessen) *ggg*

Beitrag von sternilein23 15.08.07 - 12:35 Uhr

hi dodo!!

wir versuchen auch schon seit fast 4 jahren ein #baby zu bekommen,aber bis jetzt ohne erfolg.wir hatten auch schon 2 iui hinter uns,hat aber auch nicht geklappt.ich muß aber dazu sagen, das mein mann schlechte #schwimmer hatte.er hat vor kurzem tabs bekommen.und siehe da,jetzt ist alles wieder ok.ich weiß wie man sich fühlt,wenn andere #schwanger sind.meine cousine kam letzes jahr an und berichtete mir das sie #schwanger sei.sie hatte 3 monate zuvor die pille abgesetzt.natürlich habe ich mich für sie gefreut,aber es war sehr sehr enttäuschend für mich.ich mußte am telefon so schlucken und als ich auflegte heulte ich wie ein schloßhund...wir dürfen uns nicht kleinkriegen,denn wir haben auch bald ein #baby im arm.ich wünsche dir/euch viel erfolg beim #schwanger werden...

lg sternilein23.

Beitrag von angie12 15.08.07 - 13:44 Uhr

Hallo Doreen,

wir sind zwar erst im 13 ÜZ, aber mir geht es genau wie dir. Rings um mich herum werden alle #schwanger , nur ich nicht.

Bei meiner Cousine war es ähnlich. Sie hat die Pille abgesetzt, war mit ihrem Freund im Urlaub und beim nächsten FA - Besuch wurde ihr gesagt, dass sie bereits in der 6 SSW war. Und nun schauen alle auf uns. Und bei jeder Familienfeier kommen blöde Bemerkungen ... nerv...

Auch in der Stadt wo ich arbeite, sehe ich nur schwangere Frauen. Leider ist es so. Einige Frauen brauchen nur eine Boxershorts ansehen und sind schon #schwanger

Ich werde im September zum FA gehen und mich mal beraten lassen, wie es bei uns weiter geht. Ich denke uns werden die ganzen Untersuchungen noch bevor stehen. Wie laufen die Untersuchungen ab?

Ich drücke euch natürlich die #pro und wünsche euch alles alles gute und viel viel #klee beim #schwanger werden.

#blume
LG
Antje

Beitrag von dinchen1977 15.08.07 - 13:46 Uhr

das ist echt gemein...was machen wir nur falsch#schmoll?

verliere auch langsam die nerven...die sehnsucht wird immer schlimmer nach einem eigenen kind.....

nur manchmal denke ich auch wir sind bald dran...verdient hätten wir es!!!

lg nadine, die heute auch einen #heultag hat.

Beitrag von babylove05 15.08.07 - 15:01 Uhr

Hallo

Is es nicht meisten so????

Mein Mann und ich haben 5 jahre geübt und all die Mädels die man so kennt ( die Disco weiber ) werden Schwanger ohne es zuwollen und dann treiben die noch ab. Ich fand das immer sooooooooooooo unfähr.

Und beide meiner Schwestern fast gleichzeitig schwanger geworden ohne üben.

Aber glaub mir da draussen ist auch ein kleines Krümmelchen das bald zudir kommt.

Ich drück dir ganz doll die daumen.

Martina

Beitrag von tannosch 15.08.07 - 19:56 Uhr

Hallo!

Ja, kennen wir auch sehr gut. Meine Freundin hat vor 2 Wochen ihren Sohn entbunden...Meine Schwägerin ist im 8 Monat schwanger. Eine andere Freundin hat vor 6 Monaten entbunden , ein befreundetes Päärchen hat vor 3 Monaten den ersten Sohn bekommen. Eine Bekannte hat auch vor 6 Monaten entbunden. Und ein Kumpel von meinem Mann wird im Dezember Papa.... Soviel dazu!#heulTja , und nur eins von diesen Babys war geplant!!! alle anderen waren"Unfälle":-[ ist schon alles sehr ungerecht verteilt.

Aber irgendwann haben wir alle mal Glück!

Gruss Tannosch#klee