Hehe...fand ich witzig und ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 12:50 Uhr

War grad kurz bei edeka was einkaufen da hab ich meine Nachbarin getroffen...da fragt die mich doch glattweg wie weit ich denn wäre...wär ja erst am Anfang oder....Ich denk häh????Keiner aber wirklich keiner hier weiß von dem KIwu...find ich total witzig...sie meinte dann als ich sagte ich sei nicht schwanger oh entschuldigung sie sehen ganz einfach so aus....

wenn die wüsste dass ich seid 3 tagen auf die mens warte....siehe Beitrag weiter unten NMT + 3


Was sagt ihr denn zu sowas? Auch schon mal passiert?

LG Sandra

Beitrag von 7years 15.08.07 - 12:52 Uhr

na das klingt doch super ... find ich voll lustig!!!
vielleicht macht dir das ja noch ein bisschen mehr Hoffnung?!

Drück dir ganz fest die Daumen, dass deine Aura die Wahrheit spricht!!!!

willst du bald testen?

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 12:54 Uhr

Ja ich denke dass ich am Freitag testen werde...wenn ich es aushalte und mich nicht doch noch morgen die testwut überfällt

Beitrag von 7years 15.08.07 - 12:59 Uhr

na je länger du wartest, um so sicherer ist das ergebnis ... und wenn er wirklich am FREITAG ;-) positiv ist, ist das doch ein optimaler Start ins WE ... dann kannst du dich auf Montag freun, wenn du bei deiner FA wegen einem Termin arufen kannst

ich drück dir auf alle Fälle ganz fest die #pro

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 13:03 Uhr

Ne das schöne bei meinem FA ist ja bei nem positiven sst brauchst nicht anrufen sollst einfach ein paar tage später vorbei kommen....dann nochmal sst bei denen dann ultraschall und wenn der sst bei denen pos ist dann wird blut abgenommen für den mupa den kannst dann etwa ne woche später abholen und ne woche später darfst wieder zum us antanzen...aber irgendwie will ich nicht so recht dran glauben...dieses ständige mensziehen und diese krämpfe

Beitrag von 7years 15.08.07 - 13:15 Uhr

das mit deinem FA klingt doch super ... nachdem, was man bei anderen schon so gelesen hat ...

hab grad wegen einem Umzug meinen FA gewechselt und war vorgestern bei ihr, weil ich mal wieder eine Zyste vermutet habe (Bestätigung; ist 2cm groß) und durch den Babywunsch einfach vorsichtig sein wollte und weil sich nach Bilderbuchzyklen mein letzter plötzlich von 28 Tagen auf 35 verlängert hat und wir durch das Ausbleiben der Mens letzten Monat doch schon die Woche guter Hoffnung waren ... jedenfalls sagte die mir nun, dass meine Folikelreifung perfekt aussieht und aus unerklärlichen Gründen sehr oft der Zyklus vorm "Erfolg" plötzlich ausbricht ... ich solle doch einfach nächsten Monat vorbeischeuen, wenn die Mens ausbleibt ... sie macht das also scheinbar auch ganz unkompliziert mit dem Vorbeikommen bei Schwangerschaftsverdacht ;)

vielleicht solltest du auch das Forum bis Freitag meiden ... das ganze Lesen hier puscht einen nämlich glaub noch mehr und man will erst recht testen ...

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 13:24 Uhr

Ist vielleicht gar nicht so verkehrt...sollte mich wohl echt mal etwas anders ablenken...denke ich werde mich gleich mal wieder aufs ohr hauen..und das im urlaub....montagabend hundemüde (nachdem ich morgens bis halbzehn geschlafen hab) hab mich um 18 uhr hingelegt und bis 21 uhr gepennt...dann etwas wach und um halbzwölf wieder gepennt bis morgens um neun...
Gestern aben dum halbacht hingelegt und bis kurz vor neun gepennt...aufgestanden um elf wieder hingelegt heut morgen um kurz vor neun aufgestanden.....schrecklich oder? Und jetzt schon wieder müse...ich weiß das klingt alles vielversprechend aber dran glauben will ich trotzdem nicht...

wünsche dir alles gute und dass du beim nächsten mal tatsächlich guter hoffnungen sein darfts
Bis denne mal

LG Sandra #schwitz

Beitrag von 7years 15.08.07 - 13:32 Uhr

na dann schlaf schön ... das schadet ja nie und gerade im Urlaub holt sich der Körper oft auch mal das, was er braucht ... vielleicht biste deshalb so müde ...

genieß deinen Urlaub!!!! #sonne#mampf#sex

kannst ja evtl. Bescheid geben, wenn du getestet hast ...

LG, Ines

Beitrag von trawni 15.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo Sandra

So wie dir ist mir das noch nicht passiert.
Aber, Ich hab auch positiv getestet, wenn ich mich in den Spiegel schaue, finde ich, dass ich schwanger aussehe.
Meine Haut ist viel rosiger als sonst und auch meine Haare sehen irgendwie besser aus.
Wann testest du denn? Ich drücke dir ganz fest die Daumen

lg trawni

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 12:56 Uhr

Danke...danke....denke dass ich am Freitag testen werde....das einzige was mir im bezug auf die haut auffällt ist dass ich nach es pickel krieg die bleiben dann ne woche gehen weg und dann 2/3 tage vor der mens kommen wieder welche aber bis jetzt nichts mehr in sicht....wünsch es mir so sehr aber das tun wir ja alle oder?

Beitrag von dinchen1977 15.08.07 - 13:07 Uhr

#freu *cool*
hatte sowas ähnliches mal...da fragte mich jemand ob ich schwanger bin...ich sah echt so aus, mein bauch war so aufgebläht...kurz vor der :-[...tja nee bin ich nicht ich bin so dick#gruebel

drücke dir die daumen! manche frauen strahlen es #babyja aus!

lg nadine

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 13:10 Uhr

Na dann hoffe ich einfach mal dass ich zu diesen gehöre die es einfach ausstrahlen ;-)

Beitrag von laohu 15.08.07 - 13:58 Uhr

Ja, hab ich. Beim meiner 1sten SS (leider MA im Mai) hat mich ein Freund gefragt, ob ich eigentlich schwanger sei. War total entsetzt, da noch alles top secret war. Hab dann später erfahren, dass der Freund wohl eine Blick für das Schwangersein hat. Einer Kollegin hat er die gleiche Frage gestellt und das war gerade 2 Tage nach dem pos. SS-Test ...

Ist schon komisch, oder?;-)

Beitrag von jojo03 15.08.07 - 15:19 Uhr

Hallo,
also bei uns drei Mädels zuhause hat mein Vater das immer erraten, ohne dass wir ihm vorher sagten, dass wir#schwanger waren.
Also , ich drück Dir die Daumen!
Lg jojo

Beitrag von sol1505 15.08.07 - 18:40 Uhr

Hallo ! :-)

Ich find das witzig :-)
Ich hab letzte Woche so n ähnliches Ding erlebt..
wir haben mit n paar Mädels gegrillt und mir war in den folgenden zwei Nächten total übel..aber auch danach noch
als ich die Mädels n paar Tage später gefragt hab, ob es ihnen auch so ging (vielleicht war was mit dem Salat?!?) meinte eine doch glatt, ob ich schwanger sei ?!!
Eine Freundin hätte bei ihrer ersten SS gemeint sie hätte Magen-Darm und war deswegen sogar krank geschrieben.

Magen-Darm ist jetzt grad in die Schule gekommen :-)

LG Verena