Einschlafen nur noch auf dem Arm? Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von coinnastgt 15.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo,

brauche dringend Rat. Unser Sohn ist nun 13 Monate alt (er kam allerdings 3 Monate zu früh zur Welt). Bislang war es nie ein Problem ihn zum Schlafen hinzulegen. Seit dieser Woche ist es nun ganz schlimm. Er ist super müde, reibt sich die Augen, ich leg ihn hin und er steht auf. Ich leg ihn hin, er steht auf...usw. und er ist auch ganz aufgeregt. Nehme ich ihn dann auf den Arm und wiege ihn hin und her, wird er ruhiger und kommt zur Ruhe. Ich kann ihn mal früher mal später hinlegen..heißt entweder er ist schon eingeschlafen oder kurz davor.

Was soll ich denn nun machen? Bisher war es so unkompliziert und nun??? Hoffe mir kann jemand helfen.

Grüße

Beitrag von kuschl23 15.08.07 - 13:54 Uhr

Hallo,

also meiner wird jetzt ein Jahr und hat das auch immer gemacht mit dem Aufstehen. Ich bin dann einfach konsequent geblieben, wenn auch anstrengend, und habe ihn imme wieder hingelegt auf den Rücken. Das habe ich immer wieder gemacht und seit neuestem weiß er, dass im Bett nicht mehr gestanden wird zur Schlafenszeit bzw. sich herumgedreht wird.

Probiers mal aus.

LG

Beitrag von dawn79 15.08.07 - 14:15 Uhr

Hallo,
naja, das Aufstehen ist eben aufregend, wenn man es kann ;-) Sieh es gelassen. Entweder Du legst ihn im Bett wieder hin oder Du nimmst ihn auf den Arm und er schläft dort ein. Es kommen auch wieder ruhigere Zeiten. In dem Alter tut sich einfach auch sehr viel!
Wenn Du ihn im Bett hinlegst, dann lass ihn ne Weile zappeln, er soll dieses Gefühl auch ausleben dürfen und merken, dass es dann gut tun kann, sich hinzulegen. Wenn Du ihn dazu zwingst dann wird er es nicht selber merken können. Und es tut ja niemandem was wenn er etwas rumzappelt! ;-)