Ein neuer Versuch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanni.c.1981 15.08.07 - 12:59 Uhr

Hallo,

habe ja gestern schon geschrieben, dass ich nicht mehr stille und meiner kleinen Maus die Flasche gebe. Da ich damit überhaupt nicht zurecht kam (seelisch) habe ich heute einen erneuten Stillversuch gestartet.

Es hat wunderbar geklappt und sie hat meine Brust wieder genommen #freu. Jetzt warte ich ab ob sie wieder diese Schmerzen bekommt und schreien und mit den Beinchen strampeln wird.
Ich wünsche mir so sehr, dass sie nicht mehr so leiden muss. Diesmal gebe ich nicht so schnell auf.

Fühle mich auch schon viel besser!:-)

Gruss Sanni

Beitrag von karbolmaeuschen 15.08.07 - 13:18 Uhr

Liebe Sandra!

Das hört sich doch toll an!#freu

Schau mal unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Stillen

Stillen tut Dir und Deinem Krümelchen echt gut. Stille am besten nach bedarf, damit machst Du nichts falsch.

Und wenn Probleme auftauchen, wende Dich an Deine Hebamme, oder suche Dir eine Stillberaterin, oder eine Stillgruppe in Deiner Nähe.

Gruß Silke

Beitrag von lucie75 15.08.07 - 13:25 Uhr

Hi Sanni,

toll dass Du es nochmal versuchst.
Ich stille mein Tochter auch und sie bekommt auch Blähungen, meistens abends. Vom essen kann es glaube ich nicht sein, da es schon vor dem Abendessen beginnt und ich tagsüber gar keine heiklen Dinge esse. Trotzdem stille ich weiter, denn es gibt so vieles in der Muttermilch was sie braucht. Und wenn sie abends dann weint, kann man sie in der Fliegehaltung herumtragen, den Bauch mit Fenchelöl (oder Bäuchleinöl von Weleda) massieren, ein warmes Kirschkernkissen auflegen etc. Es gibt schon Möglichkeiten um ihr zu helfen und sie hört dann zum Glück auch auf zu weinen.
Sonst kontaktiere auch mal eine Stillberaterin, die weiss bestimmt auch noch Rat.
Ich wünsch Euch weiterhin viel Erfolg beim Stillen!

Liebe Grüsse
Carola+Muriel *28.07.2007

Beitrag von 20girli 15.08.07 - 13:40 Uhr

Hallo,

das Buch "das glücklichste Baby der welt" ist sehr gut.

Meist ist es gerade gegen Abend kein Bauchweh sondern die kleinen kommen nicht zu Ruhe. Meist abends weil sich am Tag viele Dinge angesammelt haben die ein so kleiner Mensch noch gar nicht verarbeiten kann.

Es gibt Babys die können sich gut selbst beruhigen und es gibt Babys die brauchen dafür hilfe.
In dem Buch ist das ganz toll erklärt ect...
Uns hat das Buch gerettet...vor allem der Tip mit der schaukel...


Lg Kerstin,

Beitrag von kuhlie 15.08.07 - 14:04 Uhr

Finde das Buch auch toll!!

Nach den Empfehlungen von Dr. Karp haben wir unsererMaus ne elektrische Babyschaukel von Fisherprice geholt und sie liebt das Ding einfach!!! Kann wunderbar abschalten und in Ruhe einschlafen :-) Nach einer halben Stunde kommt sie dann in ihr Bettchen und schläft ihre 8 Stunden durch!

Beitrag von 20girli 15.08.07 - 15:49 Uhr

Ohne schaukel hätte ich die Zeit mit Fabian schon nicht überstanden...

8 Stunden durchschlafen??? boar...meiner max. 4 std. am stück..und das nur wenn er die Flasche bekommt (ich stille sonst)

Die Schaukel ist ihr Geld wert...wie sag ich immer...
das ist die beste Erfindung für Eltern mit Baby's...:-D

LG Kerstin

Beitrag von kuhlie 16.08.07 - 01:30 Uhr

Stimmt!!!

Ich finde es immer unmöglich, wenn andere Leute sagen (kenn ich aus Efahrung), man würde sein Kind verwöhnen, wenn man in den arm nimmt, mit ihm tanzt und es immer schaukelt, wenn es weint...

Aber niemand verliert auch nur ein Wort darüber, dass die meisten Eltern ihr Baby ruhigstellen, indem sie ihm den Schnuller in den Mund stecken, sobald sich das Kleine meldet...

Da finde ich den Körperkontakt zu meiner Kleinen viel schöner...

Beitrag von kuhlie 16.08.07 - 01:31 Uhr

Achja, und schiefe Zähne bekommt sie durch die Schaukel auch net ;-)

Beitrag von sanni.c.1981 15.08.07 - 13:51 Uhr

Vielen lieben Dank für die Aufmunterungen!!!!