Frage zwecks Verhütung!

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von susen77 15.08.07 - 13:25 Uhr

Hallo ihr lieben Mamas!

Ich habe mal eine Frage an euch, weil ich nicht so recht weiß was ich machen soll.

Mein Sohn Lennox ist jetzt schon ein Jahr alt und seitdem ich schwanger war habe ich keine Monatsblutung mehr. Das liegt daran, das ich nach der Entbindung gestillt habe - also hab ich die Stillpille genommen und seit gut 8Monaten stille ich nicht mehr und nehe immer noch die Stillpille.

Ich habe mit meiner frauenärztin darüber gesprochen und sie meint ich könne ohne bedenken die Stillpille weiter nehmen. Das schöne ist ja, dass ich keine blutung mehr bekomme. Das negative daran ist, dass meine Haut schlecht geworden ist. Jetzt weiß ich nicht so recht was ich machen soll. Wechsel ich wieder zur normalen pille und bekomme wieder meine Blutung oder nehme ich die Stillpille weiter. Ist eigentlich eine super schöne sache.

Wie macht ihr das bzw. wie verhütet ihr!

Lieben Dank Susen

Beitrag von kati_n22 15.08.07 - 13:46 Uhr

Vielleicht probierst Du es im Forum für Verhütung ;-)

LG
Kati

Beitrag von susen77 15.08.07 - 14:01 Uhr

Tschuldigung und Danke

Beitrag von gr202 15.08.07 - 15:18 Uhr

Ich hatte nach der Geburt mir ein Verhütungsstäbchen implantieren lassen und hatte dann 3 Jahre auch keine Blutungen. War eine praktische Sache....