Den ganzen Zyklus lang Mönchi nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maija 15.08.07 - 13:26 Uhr

Ich mache mir gerade Gedanken über Möpf...es soll ja angeblich Progesteron enthalten und den Prolaktinspiegel senken. Aber wenn da Progesteron drin ist, verhindert das dann nicht eher den ES, wenn ich es vor ES anwende?#kratz

Mir kommt der Gedanke nur, weil man Utrogest ja auch erst nach dem ES anwenden soll, weil gesagt wird das Progesteron den ES verhindert. Ist das dann beim Mönchi anders?

Nehmt ihr den den ganzen Zyklus ein?

Würde mich über Antworten freuen!

LG

Maija

Beitrag von rubinstein 15.08.07 - 13:29 Uhr

hier steht was dazu

http://kiwu.winnirixi.de/homeo.shtml

Beitrag von maija 15.08.07 - 13:34 Uhr

Mmmh, trotzdem finde ich das etwas komisch...also man kann den ganzen Zyklus über Progesteron nehmen, ohne das der ES ausbleibt. Ja was für einen Sinn hat Utrogest dann?

Beitrag von rubinstein 15.08.07 - 13:42 Uhr

Utrogest und Mönchspfeffer kannst Du nicht vergleichen.

Möpf reguliert den kompletten Zyklus.. steht ja bei winnirixi auch.

Utrogest ist, soviel ich weiß, nur für die 2. ZH und fördert die Einnistung - wird bei GKS glaub ich gegeben.

Ohne mit Deinem FA zu sprechen, solltest Du eh nichts einnehmen!

Beitrag von maija 15.08.07 - 14:02 Uhr

Ich hatte nach meiner FG Utrogest verschrieben bekommen, da ich GKS habe. Meine Zyklen sind immer nur 26 Tage lang, aber die 2'te Zyklushälfte ist immer zu kurz, da ich meinen ES erst am 16 ZT meistens habe - Persona zeigt mir am 14ZT immer das erste Mal einen zweiten Strich an.
D.h. ich habe quasi immer eine 10 Tage lange 2 Zyklushälfte. Daher besteht glaube ich wenig Hoffnung, dass sich das #ei mal hält. Nun wollte ich versuchen, mit Möpf ein wenig meinen Zyklus zu verlängern. Meine FA meinte das wäre ok. Aber sie schlägt mir eh nie etwas vor, sondern sagt nur ständig zu allem was ich vorschlage ja und amen...#schmoll