Was zu wengefarbenen Möbeln?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von knoepfchen77 15.08.07 - 13:41 Uhr

Wir ziehen gerade um und sind nun dabei das Wohnzimmer zu gestalten. Die neue Schrankwand (also so ein offenes, modernes System) wird wengefarben mit cremefarbener Front sein. Die Wände sind weiß. Rollos werden beige, die Vorhänge sind beige mit bordeauxfarbenen Streifen. Die Couch ist beige, das Laminat wird ein etwas dunkleres sein (nicht buche oder so, eher Richtung Pinie/Meerbau).

Der Essbereich wird entweder buche oder auch wenge/cremefarbene Stühle, mal sehen.

Ich überlege nun, wie ich etwas Farbe ins Spiel bringe und ob bordeaux da ok ist. Hatte die Idee eine Spanplatte bordeaux zu tapezieren, Birnen hinten ran, vorne zwei Fackeln (als Kerzenhalter) ran und diese an die Wand in der Essecke zu schrauben als indirekte (von hinten) und direkte (Fackeln/Kerzen) Beleuchtung und den Rest mit bordeauxfarbenen Sachen zu dekorieren.

Oder würdet ihr das eher nicht machen und gänzlich eine ganz andere Farbe nehmen? Oder welchee Dinge würdet ihr dann in welcher Farbe nehmen?

Brauche dringend Tips, wir haben gar nicht mehr all zu viel Zeit. Das Wohnzimmer mit Essecke ist 24 qm groß.

Danke, Knopf

Beitrag von sparrow1967 15.08.07 - 13:59 Uhr

wengefarben

Was isn das für ne Farbe? #hicks

Beitrag von sparrow1967 15.08.07 - 14:20 Uhr

ähm... da kommt nur die Startseite von neckermann.
Ich such mal....

Beitrag von sparrow1967 15.08.07 - 14:22 Uhr

BEIGE? Für mich ist das beige...wenge hab ich noch nie gehört #hicks

Beitrag von knoepfchen77 15.08.07 - 14:30 Uhr

Die Fronten sind beige, das Holz ist aber doch ein ganz dunkles, das nennt sich wenge!

Dunkles Holz, sehr dunkles Holz. Das helle sind nur die Fronten!

Hätten wir nun alle Klarheiten beseitigt?#freu;-)

Beitrag von joyce246 15.08.07 - 14:02 Uhr

Hallo Knopf,
ziemlich genau so sieht unser Wohn-Eß-Bereich aus.
wenge Sideboard, wenge Tisch, Wenge-Tischbeine ,creme der Bezug der Stühle.
Cremefarbene Sessel und Couch.
Creme die gardinen
Als Kontrast haben wir ein dunkles Rot.
Wir haben die Wand wo die Eßgruppe stehtin einem dunklem rot gestrichen.
Dekokissen in rot und Kerzen etc. auch.
Ich finde das es gut aussieht.
Deine Idee finde ich prima. Probier es doch einfach aus!
LG,Silke

Beitrag von melania 15.08.07 - 15:40 Uhr

Hallo!
wir waren mal in nem Musterhaus, da wurde Wengefarbene Möbel mit weiß, creme und Türkis gemixt!
sah super gut aus!!

glg
lina

Beitrag von cocojumbo 16.08.07 - 07:05 Uhr

Schau Dir mal die Tapeten in bordeaux auch mit Muster von Rasch an. Rasch hat auch eine Homepage. Ansonsten sind wir ähnlich eingerichtet, aber die Tapeten bringen den richtigen Pepp

Beitrag von knoepfchen77 16.08.07 - 09:13 Uhr

Vielen Dank an alle!

Also die Tapete habe ich mir schon ausgeguckt, ist eine samtige mit großzügigem Muster (Einbrenner). Sieht toll aus, ich weiß jetzt gar nicht welche Firma das war. Naja, egal.

Also die Idee mit dem Türkis stelle ich mir auch super vor. Und eventuell ziehe ich das sogar in Erwägung. Da wir allerdings schon einiges in bordeaux haben, werde ich es erstmal damit versuchen. Neu kaufen in anderen Farben können wir dann ja immer noch. Reizen tut mich die Kombi schon.

Euch vielen Dank für die zahlreichen Tips.

Gruß, Knopf