Bauchschau

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 14:20 Uhr

Hallo, Ihr lieben Kugelbäuche!
Da ich gerne mit Fotos "bastel" und ich´s im Moment auf meinen dicken Bauch abgesehen habe, habe ich ein kleines Album erstellt..... :-)
#aha Evtl. möchte ich Foto-Shootings für Schwangere anbieten, bin mir aber nicht sicher, ob die Motive dafür "taugen" #gruebel

Daher vorab meine Frage an Euch Experten:
Wie findet Ihr die Fotos?
Welche sind gut? Welche doof? Zu kitschig? Zu unproffssionel?

Würde mich wirklich ganz doll freuen, wenn Ihr mir Eure Meinungen schreibt - bevor ich mein Angebot offiziell mache und mich damit womöglich vollkommen "in die Nesseln setzte" #hicks

http://ankeboosfotos.magix.net/
(links auf "Kugel-Bauch Show" klicken)

Daaankeschön für Eure Mühe, liebe Grüße und Euch allen einen schönen + sonnigen Tag, Anke #blume (25.SSW)

Beitrag von engel9177 15.08.07 - 14:29 Uhr

Hallo Anke,

ganz ehrlich?? Nicht empfehlenswert...

Find die Fotos weder ansprechend noch künstlerisch hochwertig.

Bin mir aber sicher, dass es bei einigen Schwangeren gut ankommen wird.

Gruß E.

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 14:38 Uhr

...Schade... hatte mir viel Mühe gegeben.....
Naja, einen Versuch war´s wert :-)

Beitrag von supergirli1985 15.08.07 - 14:30 Uhr

Hi!
Manche sind ganz gut, andere gefallen mit garnicht (von der Optik und bearbeitung).
Allerdings finde ich 69,00€ für einen Hobbyfotographen ganz schön teuer. Bei uns ist eine Profifotografin, die macht außergewöhnliche Bauchfotos mit Spiegelreflex- und Digitalkamera für 2x2 Stunden für 25€ (plus Entwicklung).

LG Micha 33. SSW

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 14:41 Uhr

Ja, aber beim Fotografen mußt Du für JEDES EINZELNE Foto bezahlen (und nicht unter 12,50 Euro) - auch für jede einzelne Nachbestellung....
ca. 1-2 Stunden fotografieren, dann die bearbeitung von mindesten 3-4 Stunden... da finde ich den Stundenlohn doch ganz schön niedereig...oder?

Beitrag von supergirli1985 15.08.07 - 15:12 Uhr

Muss man nicht. Man bekommt eine CD mit den Fotos mit. Somit kann man sich dann die was einen noch zusätzlich gefallen, selber günstig übers I-net bestellen.

Beitrag von hallorenkugel 15.08.07 - 14:37 Uhr

ganz ehrlich?
ich habe bessere fotos gesehen, auch von "anfängern"...
:schlechte qualität und viiiiieeeel zu teuer:
#kratz
üb lieber noch ein bisschen bei dir selber..
#gruebel


gruß
hallorenkugel+#babyboy ( 33ssw)

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 14:42 Uhr

Na, dann ist ja gut, daß vorher mal hier gefragt habe.... bevor ich mich sonstwo blamiere....
Klar, habe auch schon bessere Fotos gesehen, aber ich erhebe ja nicht den Anspruch, ein Profi zu sein....

Beitrag von cami_79 15.08.07 - 14:39 Uhr

Hallo Anke,

einige find ich ganz gut, aber ehrlich gesagt sind es eben doch deutlich Laienbilder (bearbeite meine aber auch immer ein bissel, mir macht das auch Spaß - sind aber eben allein deswegen noch keine Profibilder ;-) ).

Der Preis ist echt hoch gegriffen. Das bekomm ich bei unserer Profifotografin für den Preis auch plus eine Anzahl x (weiß jetzt nicht wieviel) an Bildern bzw. auf Wunsch CD.

LG Cami_79

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 14:49 Uhr

...Ja, daß es Laien-Bilder sind, wollte ich eigentlich auch ganz deutlich herausstellen - NATÜRLICH sind es keine Profibilder...
Eigentlich gefielen mir die meisten meiner bearbeitungen ganz gut - aber ich merke schon: Die Geschmäcker sind verschieden, lach!
Nja, wie schon vorhin gesagt: Wie gut, daß ich vorher mal nachgefragt habe - dann laß ich das "Projekt doch wohl lieber "sterben", bevor ich mich sonstwo damit blamiere #hicks

Beitrag von cami_79 15.08.07 - 14:58 Uhr

Ach, probieren kannst du es ja, denk schon, dass die ein oder andere Interesse daran hat.

Nur preislich würd ich dann was machen. Probieren geht über studieren - ich bin ja auch kein Fachmann und geb hier meinen Senf dazu ;-).


Lg Cami_79 :-)

Beitrag von katha1978 15.08.07 - 14:53 Uhr

Schade ich komme gar nicht auf die Seite drauf ohne was runter zu laden wo i scho hab.

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 15:01 Uhr

Hm... wie kommt denn das...?
Hab gerade nochmal probiert, bei mir funktioniert der Link einwandfrei:

http://ankeboosfotos.magix.net/

Hast Du schon versucht, den link zu kopieren und oben in den Browser einzufügen?

Liebe Grüße, Anke

Beitrag von katha1978 15.08.07 - 15:05 Uhr

da kommt immer das ich den Adobe Flash Player runterladen soll

Beitrag von dada77 15.08.07 - 15:10 Uhr

komisch bei mir gibts das gleiche "Download-Problem" obwohl der Flash Player schon existiert#kratz

Beitrag von ankiii 15.08.07 - 15:24 Uhr

Hm.... da weiß ich leider auch nicht weiter.... keine Ahnung, warum solche "Macken" auftreten :-(