Frage wegen Kanalbündelung/1&1???

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von babywunsch04 15.08.07 - 14:32 Uhr

Hallo!

Wir haben im Moment noch bei AOL unseren Internet Anschluß! Sind aber mittlerweile total unzufrieden.
Jetzt würden wir gern zu 1&1 wechseln. Wir interessieren uns für den Tarif "1&1 Internet easy 50" (Bei uns ist DSL leider nicht noch nicht möglich#schmoll:-[)
Jetzt steht aber dieser Satz unter den Tarif Angeboten:

Bei Kanalbündelung ist die Nutzung des 2. Kanal nicht Teil des Tarifs und der Inklusivstunden, sondern wird extra minutenweise berechnet zum Standardminutenpreis. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.

Ist damit mein Isdn Anschluß gemeint#kratz, oder kommen da nochmal zusätzlich weitere Kosten auf uns zu#gruebel? Bin grade komplett überfragt weil ich mich mit so etwas eigentlich nicht beschäftige#schein!

LG Tina

Beitrag von devadder 15.08.07 - 16:09 Uhr

hi!

Ja, genau. Bei ISDN benutzt man normalerweise einen Kanal mit max 64 kbps. Man kann den zweiten Kanal dazuschalten, und mit 128 kbps surfen. Dieser zweite Kanal wird dann minutenweise abgerechnet. Bei euch würde dies bedeuten, das ihr trotz der 50 Freistunden Kosten hättet. Aber, wei geschrieben, nur bei Kanalbündelung.

Gruß

Beitrag von babywunsch04 16.08.07 - 14:18 Uhr

Danke erst mal für deine Antwort:-)!

Das heißt dann also ich muß nur mehr zahlen wenn ich den zweiten Kanal selbst dazu schalte, das geht nicht automatisch bzw. ist nicht erforderlich für diesen Tarif#kratz?