blaues auge dank lauflernhilfe (kein gehfrei)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von darkvenusgirl20 15.08.07 - 14:36 Uhr

hallo.
da werden gehfreis immer als soooooo gefährlich eingestuft und die lauflern hilfe als so toll.
dabei habe ich grade das gegenteil erleben müssen. wir haben eine lock als lauf lernhilfe von molto und justin noel spielt total gern damit so wie auch vorhin.
er spielte ganz normal damit wie sonst auch immer zog sich daran hoch lief damit und alles ganz normal.
und dann passierte es.
justin kippte samt der lock um und mit dem kopf gegen die lock u8nd mit dem auge dann auf den boden.
jetzt hat er leicht abgeratschte haut(nicht sooooooo schlimm gotsei dank) und das auge ist sofort angeschwollen.
jetzt warte ich ab wie er sich verhält und ob ich heute abend evt. doch noch zum kh fahre.
bis jetzt benimmt er sich ganz normal und schläft erstmal.

sorry für das ganze#bla#bla#bla

lg ela mit justin noel der nach den sturz auch wieder lachen konnte

Beitrag von raleigh 15.08.07 - 15:07 Uhr

Unterschied zwischen Gehfrei und Lauflernhilfe:
Gehfrei - Kind wird in deine Position gebracht, die ungesund für Knochen, Muskeln, Gelenke, Wirbelsäule ist. Falsche Laufmotorik wird gelernt. Kippt das Kind um, kann es sich nicht abfangen.
Lauflernhilfe - Kind benutzr das Gerät als Hilfsmittel, zieht sich hoch und schiebt es durch die Gegend. Wie bei Kindern im LAuflernalter üblich, stolpert es mal, fällt, runter oder drüber. Immerhin kann es sich dabei abstützen.

-g-

Beitrag von talisker73 15.08.07 - 15:24 Uhr

Es ist doch ganz normal dass Kinder sich ab und an mal verletzen, ob nun beim spielen mit ner Lauflernhilfe oder wenn sie sich am Schrank, Stuhl, Hosenbein der Oma hochziehen.

Das gehört zum Großwerden dazu und ist ganz normal. So lernen sie, was geht und was nicht. In Watte pacen kannste ihn nicht.


Beitrag von darkvenusgirl20 15.08.07 - 15:35 Uhr

das hab ich ja auch nicht vor ihn in watte zupacken.
ich weis auch das sowas passieren kann.
ich glaube das war er der #schock den ich hatte.
und ich deswegen etwas überreagiert habe#hicks.
normalerweise bin ich nicht so:-p

Beitrag von jini 15.08.07 - 15:51 Uhr

Huhu,
also Taylor läuft schon und heute hat er sich nen fetten blauen Fleck auf der Wange zugezogen, weil er durch den Flur gelaufen ist, nach vorn rüber und an den Türrahmen geknallt ist.
Naja es passiert ständig wenn sie erst mal alleine laufen.

LG Janine

Beitrag von bibabutzefrau 15.08.07 - 19:19 Uhr

passiert doch mit anderen Dingen auch (z.B mit nem Stuhl den die Kinder dann vor sich herschieben)

Gute Besserung...