Bewerbungsschreiben

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zahnfee.1980 15.08.07 - 16:05 Uhr

Hallo, ich hoffe hier finde ich Hilfe. Ich möchte mich bewerben.#kratz Ich bin in einem festen Arbeitsverhältnis, will mich aber verändern. Es soll eine Blindbewerbung werden. Nun meine Frage. Weiß irgendjemand wo ich Tipps und evtl. Vorlagen finden kann? In den meisten Bewerbungsbüchern konnt ich bisher nichts zum Berufsfeld "Zahnarzthelferin" finden. Vielleicht gibt es ja auch im Netz ne Seite wo man Musterbewerbungen runterladen kann? Ic hab bisher jedenfalls noch kein Glück gehabt. Kann mir jemand helfen??#danke

Beitrag von iberostar75 15.08.07 - 16:13 Uhr

Hi!

Ich kann Dir nur einen kleinen Tipp geben.
Ich habe mir heute die ELTERN-Zeitschrift geholt.
Da steht einiges drin zum Thema "Widereinstieg".
Daher ergab sich auch meine Diskussion - hier in diesem Forum.

Gruß!!!!!

Beitrag von iberostar75 15.08.07 - 16:14 Uhr

sorry - Tippfehler - nicht Widereinstieg sondern Wiedereinstieg

Beitrag von zahnfee.1980 15.08.07 - 16:18 Uhr

Vielen Dank für den Tipp. Ich werd da auf jeden Fall mal reinkucken. :-)

Beitrag von der_eisbaer 15.08.07 - 17:30 Uhr

Da steht einiges drin zum Thema "Widereinstieg".

Hmm ist das auch was für Ex- Einbrecher, die grade aus dem Knast kommen???#kratz

Beitrag von zahnfee.1980 20.08.07 - 18:36 Uhr

Hallo,

vielen dank für deine Antwort, aber ich glaub da hast du was falsch verstanden. Es geht nicht um einen Wiedereinstieg! Ich hab dieses Forum durch Zufall entdeckt, und erst zu spät gemerkt das es hauptsächlich von Eltern oder "Werdenden" genutzt wird. Ich habe noch keine Kinder (will aber welche). Ich bin in Beschäftigung, will aber wechseln. Also ne Blindbewerbung. #bla
Egal. Ich werd auf jeden Fall mal in den Link reinschauen, wenn ich wieder zu Hause bin. (Urlaub)#freu
Das mit dem Ex-Einbrecher muß ich wie verstehen???:-D

Beitrag von janamausi 15.08.07 - 21:45 Uhr

Hallo!

Was willst denn Du genau wissen? Gib doch mal bei google "Bewerbung oder Bewerbung Zahnarzthelferin oder Initiativbewerbung" ein, da kriegst Du einige Mustervorlagen und Informationen, wobei nicht alle Mustervorlagen toll sind.

LG janamausi

Beitrag von zahnfee.1980 20.08.07 - 18:29 Uhr

Hallo, ich bin z.Z. im Urlaub und konnte deswegen nicht auf deine Antwort antworten;-).
Ich bin schon einige Jahre im Beruf und hab auch ne Menge Berufserfahrung. Ich weiß nur nicht, wie ich das am besten in Textform bringen soll. Ich werd aber auf jeden Fall mal bei Google nachsehen, wenn ich wieder zu Hause bin.Vielen Dank schon mal vorab für die Info.
Darf ich fragen woher du kommst? Ich hab dieses Forum eher durch Zufall entdeckt und erst später mitbekommen, das es hauptsächlich von Eltern oder "Werdenden" genutzt wird.

LG #blume Monique

Beitrag von manavgat 17.08.07 - 13:53 Uhr

Ich rate dringend von Blindbewerbungen ab!

Wenn überhaupt, dann nur mit Anschreiben + Lebenslauf mit eingedrucktem Foto. Dann kann der AG das nämlich einfach in den Schredder stecken, wenn er keinen Bedarf hat. Oder per Mail.

Wir AGs werden mit Bewerbungen zugeschüttet und das ist mehr als lästig. Bei Blindbewerbungen ist der AG im übrigen nicht verpflichtet, die Unterlagen zurückzuschicken.

Gruß

Manavgat

Beitrag von zahnfee.1980 20.08.07 - 18:55 Uhr

Vielen Dank für den Hinweis. Schön auch mal einen Tipp von der anderen Seite zu hören.

LG Zahnfee.1980