Morgen geht es ins KH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nana2 15.08.07 - 16:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!!!

Werde mich verabschieden... muß morgen früh ins KH zur Einleitung. Das Ctg war heut nicht so gut ausgefallen wie erwünscht. Bin morgen dann 40+6. Die wollen einen Wehenbelastungstest machen??? Weiß jemand was das genau ist??? Habe jetzt doch etwas Angst obwohl das meine 3 SS ist. Hoffentlich ist alles io mit der Kleinen!!!!

Also LG an Alle
Nana2 Et+5

Beitrag von johanneskraut 15.08.07 - 16:17 Uhr

Beim Wehenbelastungstest kriegst Du eine Substanz, die Wehen bei Dir auslöst und dabei wird geschaut wie´s dem Zwerg dabei geht. (deswegen auch KH). Hat den Vorteil, daß man abchecken kann, wie sich die Kleine dabei "tut" und daß event. die Geburt ausgelöst wird.

Jedenfall DAUMEN DRÜCK #klee#klee#klee

Beitrag von mona1976 15.08.07 - 16:28 Uhr

Hallo,

ich hatte den Belastungstest bei 40+5, dann haben die mich wieder nach Hause geschickt, mit den Worten, wenn bis morgen früh nix losgeht, sehen wir uns zur Einleitung am nächsten Tag wieder.
So war es dann auch.
Der Belastungstest ist nicht schlimm, ich habe diese Wehen nicht mal gemerkt, der Vorteil ist, das wenn alles gut ist sogar die richtigen Wehen angestubst werden könnten (bei mir leider nicht damals)
Viel Glück

Lg Mona mit Janine (5) und Krümel/inchen 17. Ssw