Alles doof !

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunnymore 15.08.07 - 16:21 Uhr

Hallo Mädels,
muss mich heute mal ausheulen.
Hab das Gefühl, ich kenne meinen Körper garnicht.
Hab ja, nach 2 negativen Icsi´s und leichtem PCO, die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es mal auf normalem Weg klappt. #hicks
Mein mann nimmt aufgrund seines OAT´s ganz viele Vitamine und Smoothies zu sich.
Neues SG machen wir in ein paar Wochen.
Jetzt wolt ich gerne mal zur "richtigen" Zeit herzeln, aber ich weiss nicht genau, wann der ist#gruebel
Vor den ICSI`s hatte ich Zyklen von 23-27 Tagen.
Jetzt während ICSI und dazwischen sind die bei 27-31 Tage.
Und mit Zervixschleim während des Eisprungs hab ich keinen Schimmer.
Wollt noch kein Geld für Ovutests ausgeben, weil ich das SG noch abwarten wollt.
Wenn es sich verbessern würd,#schein, auch nur ein wenig, dann würd ich alles daran setzen, dass es vielleicht auf natürlichem Weg klappt. Sprich Ovutest-Jumbopackung und so.
Zur Zeit ist irgendwie alles doof :-(
Würd gerne meinen Körper etwas besser kennen.
Aber da ich weder Temperatur noch anderes messen musste#schwitz, ( wurden direkt zum Urologen geschickt und siehe da und #schock OAT) weiss ich auch garnicht was in meinem Körper so los ist #schmoll
Ach Mädels, sorry für mein Gejammer,
hab heute so´n Depri.

#liebdrueck euch alle
Lg
#herzlichSonia

Beitrag von fernfee 15.08.07 - 18:09 Uhr

Hallo Sonia,

ich hab mal Temperatur gemessen. in der Zeit als mein Mann noch nicht beim Urologen war ...
Und da hab ich mich hier informiert dazu: http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_werden/basal.html

ist bissel ne unpassende Seite, sorry. Aber ich bin damals gut damit zurecht gekommen. Hab das schon wieder vergessen. Man muss jeden Morgen vorm Aufstehen, möglichst zur gleichen Zeit, die Temperatur messen. alles aufmalen (man kann sich da auch irgendwo was ausdrucken), und dann darin lesen.

Und wegen dem Schleim: das hab ich dazu parallel beobachtet
guck mal hier: http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_werden/nfp.html?p=1
da stehen die ganzen Zusammenhänge super drin.
Und man hat den Körper wirklich besser kennengelernt. kann ja nicht schaden #hicks


Ich bin jetzt auch mal gespannt wie sich mein Zyklus berappelt nach der ICSI. Man ist schon ganz schön hormongesteuert. Hat die Aggresivität die man jetzt so an den Tag legt etwas mit dem abrupten Ende der Hormonzuführung zu tun? oder liegt das einfach an dem (wir haben gestern über Fluchwörter geschwätzt) Ergebnis.

Ich glaub es ist eine supergute Idee den Körper zu beobachten und sich mit sich zu beschäftigen. und den Mann smoothies trinken zu lassen. Das ist ja echt was gutes an ICSI. ich hab mir das mit dem Obst essen jetzt angewöhnt. Und Himbeeren mit Joghurt pur, hm ...

lg, fernfee#klee

Beitrag von sunnymore 15.08.07 - 20:38 Uhr

Hallo meine Liebe,
war grad eine Stunde zum Sport und hab mir davor noch einen Ovulationstest gekauft, den ich gleich mache.So!!
Glaub es geht mir jetzt besser!!!:-p
Du, ich glaub das Gereizte kommt auf jeden Fall von den Hormonen, aber hallo! Und auch vom Ergebnis, das verstärkt das Ganze ja noch enorm#augen#schmoll
Bin nach der Icsi immer aggressiver als währenddessen.
Der ganze Körper ist danach ja völlig in der Wiese!

Ein grosses #danke für deine Mühe.
Werd gleich die Seiten durchstöbern.

Und auf Entdeckungsreise gehen.

#liebdrueck Sonia

Beitrag von fernfee 15.08.07 - 22:54 Uhr

Guten Abend!
und, wie ist die Entdeckungsreise??? grins.
was man noch so alles lernt. meine schwangere Freundin (ich glaub nach 1 oder 2 Monaten Versuch ss geworden, aber sie ist ne liebe, ich gönns ihr, und sie sieht auch so super aus mit ihrer Kuller), jedenfalls - die hatte ja null Ahnung. wann Spermien fit sind, die Wahrscheinlichkeit, der Weg der Zellen zu einander und Einnistung und so.
Und wir? - voll die Profis.
Außer meine sister. die hat in der Schule so gut aufgepasst. und merkt sich auch jeden Kram. bei ihr ist die Schule nun auch schon 6 Jahre her. und ich muss ihr nix erklären. die weiß voll Bescheid. obwohl noch braver Pille-Schlucker!

Aber: was bitte ist ein Ovulationstest???
bin doch aufm Mond. damit testest du wann der ES ist, oder?
auch Pipi? oder wie?

so der tägliche Wissenszuwachs ...

Beitrag von sunnymore 16.08.07 - 18:04 Uhr

NEIN! Ich kann dir tatsächlich noch was beibringen #schock#freu
Ein Ovutest kannst du mit Pipi machen.
Wie beim ss test, Stäbchen ins Pipi und fertig.
Daran kann man feststellen, wann der Eisprung ist!!
Das LH steigt am Eisprungtag und dann gibts eine zweite Linie!
Google mal und Clearblue Ovulationstest.
Lg
Sonia

Beitrag von fernfee 17.08.07 - 13:05 Uhr

oh mein Gott.
ich hätte Pharmazeut werden sollen. die haben was für alles.
Die Aussage "die SS war geplant" ist ja richtig oberflächlich :-)
lg fernfee