Tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emily86 15.08.07 - 16:39 Uhr

mhh ich habe eine frage bezüglich des Messens:
habe immer 36,7 heute morgen hatte ich 36,5 aber nach ner viertel stunde wieder 36,7 was soll ich nun eintragen?
lg emily

Beitrag von sunflower.1976 15.08.07 - 16:45 Uhr

Hallo!

Wenn die 36,5 direkt nach dem aufwachen waren, ist dieser Wert der richtige. Es ist normal, dass die Tempi ein bißchen schwankt.

LG Silvia

Beitrag von emily86 15.08.07 - 17:03 Uhr

dankeschön

Beitrag von abwurfstange 15.08.07 - 17:20 Uhr

Hallo!

Ich habe mal in meiner Ausbildung gelernt, daß normalerweise bei jedem Menschen über Tag die Körpertemperatur schwankt, um 16:00h bei normalem Tag-Nacht-Rythmus die Tempi ihren Höchststand erreicht.

Lieben Gruß!