Was wird bei einer Genuntersuchung alles gemacht ?? WICHTIG!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von strobl 15.08.07 - 17:10 Uhr

Hallo,

wir sollten jetzt mal eine Genuntersuchung machen,
da ich jetzt schon 2 Fehlgeburten hatte jeweils in der 13 SSW.
Habe aber bereits schon einen gesunden Sohn mit 3 Jahre alt,
aber seid dem klappt es nicht mehr.

Was wird bei einer Genuntersuchung alles gemacht und muß man diese Untersuchung etwa selber bezahlen?


Bitte um Antworten!


Gruß
Sabine

Beitrag von anni2606 15.08.07 - 19:42 Uhr

Hallo Sabine!

Tut mir leid mit den zwei 2 Fehlgeburten. Wir haben uns auch nach 2 FG Humangenetisch untersuchen lassen.
Wir hatten nur ein beratungsgespräch mit dem Humangenetiker, danach wurde uns Blut abgenommen und sechs wochen später kam das Ergebnis.
Bei uns war alles in Ordnung.
Wenn ihr eine Überweisung habt zahlt das die Krankenkasse.
Alles Gute!

LG Anni

Beitrag von kv28 15.08.07 - 21:19 Uhr

Ersteinmal tut es mir leid,

waren nach der stillen Geburt unserer Tochter auch bei den Humangenetikern da bei ihr 3 Gendefekte festgestellt wurden #schmoll

Es wurde ein Stammbaum erstellt,Blut uns beiden abgenommen und alles in mehreren Gesprächen mit uns besprochen,die Behandlung war nach 8 Wochen abgeschlossen,wir hatten eine Überweisung..

Zum Glück sind mein Mann und ich gesund und das wünsche ich euch auch.

Gruß Kathrin mit #stern Maja (19SSW)

Beitrag von binci1977 15.08.07 - 22:49 Uhr

Hi!

Bei mir wurde es auch so gemacht.

Die Untersuchung bei meinem mann haben wir noch nicht gemacht, aber ich hoffe, das können wir bald nachholen.

LG Bianca