griessbrei erlaubt?wäre das auch eine art getreidebrei?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kanada 15.08.07 - 17:38 Uhr

mein sohn ist 11 monate alt. hier in kanada gibt es so packungen wo man seinen griessbrei selber machen kann...er ist ohne zuckerzusatz...also schmeckt auch nicht süss...man könnte nach belieben selber zucker beifügen, die inhaltsstoffe sind super...viele vitamine und eisen usw.
kann ich meinem sohn das geben und etwas obstbrei mit rein für die süsse? wäre das ein Getreidebreiersatz? bin mir sicher ihm würde das super schmecken...weiss nur nicht ob griessbrei gut ist...oder eher doch nur eine "süßspeise" die aber eben viele nährstoffe enthält. da steht wenn 30g von dem zeug mit milch gekocht wird hätte das 260kcal...ist das okay? die fertig getreidebreipackungen haben dagegen nur die hälfte an kalorien... und das zeug hier riecht nicht nur fürchterlich, sondern schmeckt auch so.

schöne grüsse

Beitrag von kati_n22 15.08.07 - 18:04 Uhr

Weizengriess ist natürlich ein Getreide, kannst Du mit 11 Monaten ohne Probleme geben. Griess an sich wird erst zur Süßspeise wenn man Zucker reinmischt - es gibt sogar pikante Varianten von Griess.
Ist halt eine Erscheinungsform von Getreide ;-)
Schau mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Grieß
LG
Kati

Beitrag von poulette 15.08.07 - 18:18 Uhr

hallo,

klar geht das. ich mische das immer mit gemüse. kennst du couscous? ist ja sowas in der art.

nudeln zb sind ja auch nix anderes als weizen in einer form..

lg poulette