Braucht amn auch eine Hebi bei geplantem Kaiserschnitt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von african 15.08.07 - 19:17 Uhr

Hallo.

Frage steht eh schon oben?
Ich werde zu 90% aufgrund meiner Herzprobleme einen Kaiserschnitt machen müssen was ich eh voll doof find!
Aber was solls!

Also, trotzdem eine Hebamme?

Danke
african +#baby16SSW

Beitrag von maikemet 15.08.07 - 19:19 Uhr

Hmm +loool+ kannst es ja auch alleine probieren *lol*

Beitrag von african 15.08.07 - 19:21 Uhr

Häääää?
Ich entbind ja sowieo im Krankenhaus!
Soll ich mir da zusätzlich eine Hebamme suchen, weil im KH sind ja soundso welche, oder?

Beitrag von emmy06 15.08.07 - 19:24 Uhr

Hallo...

Du wirst aber ja nicht ewig im KH bleiben... von daher finde ich eine Hebi schon sehr sinnvoll.
Ich mag meine schon seit über 10 Wochen nicht mehr missen, aber das ist Ansichtssache.

LG Yvonne 26.SSW

Beitrag von mausepaul76 15.08.07 - 19:27 Uhr

Hallo african,

also bei mir wird auch ein geplanter Kaiserschnitt gemacht. Du meinst sicherlich, ob du unbedingt eine Beleghebamme brauchst, also ich suche mir keine. Weil du wie du schon sagst, im KH auch genügend sind. Zum Glück;-) Ich habe nur eine Hebamme jetzt für die Schwangerschaftsbetreuung und dann für die Nachbetreuung, wenn ich aus dem Krankenhaus wieder raus bin. Hoffe ich konnte dir helfen. Wünsche dir noch alles Gute.

Liebe Grüsse
nicole

Beitrag von sobal 15.08.07 - 19:27 Uhr

Hallo.

ich habe auch einen unfreiwillig-geplanten KS vor mir und will auf jeden Fall eine Hebamme haben. Ich bin auch auf der Suche nach einer, die sich auf KS spezialisiert hat - so ein KS ist für das Kind ja schließlich ein Schock und da haben Hebammen bestimmt ein paar "Tricks" drauf, um das Trauma etwas geringer zu gestalten.
Noch bin ich aber auf der Suche, habe aber auch noch viel Zeit.
Grüße,

Sobal 8+1