Pille zuende nehmen oder jederzeit absetzbar bei Kinderwunsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von federimwind 15.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo!

Habt Ihr eine Ahnung, ob ich meine jetzige Pillenpackung (noch 3 Stück) komplett zuende nehmen muß, um einen "regelmäßigen" Zyklus hinterher zu haben. Steigt dann die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden?
Oder ist es egal ob ich die letzten drei Tabletten noch nehme?

Normalerweise wären drei Tage mehr oder weniger ja egal, aber in diesem Falle könnte ich den Zeitsprung meines Eisprunges vorverlegen (???)- hinterher ist mein Mann nämlich ein paar Tage geschäftlich weg ...

Wäre dankbar über Antworten von Euch!

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Christina

Beitrag von sabibi 15.08.07 - 20:35 Uhr

#kratzHallo Christina Mein Tipp: Nehm sie ganz normal zuende so dass du dann wie normal deine Mens bekommst. Ich kenne einige die einfach aufgehört (ich eingeschlossen) und dann hatten wir das totale durcheinander. Ich weiss zwar nicht wies gelaufen wäre wenn sie die Packung zu ende genommen hätten aber schon seltsam oder???? Naja vielleicht können dir noch ein paar andere Mädels ihre meinung schreiben!!! VIEL GLÜCK beim SS werden!!! Grüssle Bine:-p

Beitrag von dory83 15.08.07 - 20:35 Uhr

Hallo Christina!

Also wir haben im April beschlossen, ein Kind zu bekommen. An dem Tag war ich mitten im Pillenzyklus. Hab einfach aufgehört und hat nicht geschadet. Wenn dein Zykus gleich wieder einsetzt, hast du natürlich auch eher deinen ES, aber ne Garantie ists natürlich nicht.

Viel Glück!
Dory

Beitrag von muffin357 15.08.07 - 20:46 Uhr

hallo christina -

ich an deiner stelle würde deinen körper nicht noch mehr durcheinander bringen, -- also die drei tage würd ich schon zu ende nehmen...

und das mit deinem mann: -- rechne nicht damit, dass du in 14 tagen deinen ES haben wirst.... im ersten halben jahr/jahr kann sich dein ES verschieben, wie er lustig ist --- das ist normal ... so schnell klappts selten, von demher ist es auch diesen ersten monat nicht wirklich relevant.....

ich wünsch euch viel glück beim probieren...

lg
tanja

Beitrag von tina- 15.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo Christina,

ich stand vor exakt 3 Tagen genau vor derselben Frage wie Du.....
habe mich dann aber dafür entschieden, die 3 letzten Pillen doch noch einzunehmen. Ich wollte meinen Körper nicht ganz durcheinander bringen, habe immerhin 14 Jahre lang die Pille genommen!

Viel Glück beim "Üben"

Tina

Beitrag von angel_28 15.08.07 - 21:15 Uhr

Also ich hab auch einfach eher aufgehört, ich meine es waren 3 oder 4 Tage
Und ich hab danach keine Mens bekommen weil ich soort schwanger war*g
Ich hatte direkt einen Bilderbuchzyklus von 28 Tagen