Mein Mann will kein zweites kind

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ****** 15.08.07 - 20:42 Uhr

Mein Mann will kein zweites Kind und ich weis nicht warum???
Wir verstehen uns super haben noch regelmässig sex und streiten sogut wie nie.Trotz Kind gehen wir beide Arbeiten. ( Schichtarbeit)
Er sagt immer so wie es ist ist es schön aber ich wäre glücklicher wenn wir noch ein kind bekämen...

Beitrag von mysa 15.08.07 - 21:00 Uhr

Tja, er muss wollen. Was soll man noch sagen. Wenn er kein Ja hat...
Alles Gute!

Beitrag von ankaija 15.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo

Tja da kannst du wohl nichts machen, dass müssen schon beide wollen. Versuche blos nicht ihn reinzulegen, dass wäre garantiert das Ende Eurer Beziehung und das willst du doch sicher nicht.

LG von Annett

Beitrag von auriane_sn 15.08.07 - 21:22 Uhr

Irgendwie häufen sich zur Zeit die "Ich will.... aber er nicht" Threads, was?

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorredner an.

Beitrag von ****** 15.08.07 - 21:29 Uhr

Da will man rat und was kommt von euch ;;;; Tja versuche ihn nicht reinzulegen,,, es kommt einen vor das man hier nicht ernst genommen wird also selber alles gute#danke

Beitrag von auriane_sn 15.08.07 - 21:32 Uhr

hey, hier unterstellt dir doch niemand, daß du ihn reinlegen willst!!!!

Nur in den letzten Tagen kamen glaube ich 3 Threads mit der gleichen Problematik... wollte das nur mal kommentieren....

Leider ist es doch so, daß wenn da zwei Lebensauffassungen aufeinanderprallen einer entweder die seinigen zugunsten des anderen aufgeben muss oder sich trennt um seine Träume zu realisieren.

#liebdrueck

Beitrag von ****** 15.08.07 - 21:38 Uhr

Es kann schon sein das mehrere das Problem haben aber das habe ich heute das erste mal rein geschrieben. Naja werde mit meinem problem schon alleine klar kommen nur ein will ich noch dazu sagen bevor ich meinem Mann ein kind unter jubbeln würde,,, würde ich lieber mir die Spiralle einsetzten lassen oder ähnliches weil sowas ist asi..

Danke wünsche noch ein schönen abend

PS bin kein 18 jähriges Girli. Stehe mit beiden füssen auf dem Boden und das ganz gut

Beitrag von ankaija 15.08.07 - 21:42 Uhr

Ich habe nicht gesagt das du es machst, dass sollte nur eine Vorwarnung sein, falls du soetwas in Erwägung zieht.


Warum wird jedes Posting eigentlich gleich negativ ausgelegt.

LG von Annett

Beitrag von schlange66 16.08.07 - 08:13 Uhr

wenn beide arbeiten gehen ist ein zweites zu streßig...macht mal mehr für euch und eure beziehung;-)