Wer hatte schonmal frühzeitige Butungen? Bekomme keine Antworten..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 20:55 Uhr

Hallo,
Ich habe schon vor ner Weile geschrieben aber ich bekomme keine Antworten:-(

Habe immer Zyklus von 27-29 Tage, habe in diesem Zyklus ca am 23. Zyklustag helle Blutungen ähnlich wie Mens für 2 Tage gehabt verbunden mit ganz dolle Schmerzen,
habe FA angerufen, sie meinte könnte ein vorzeitiger Abbruch sein.

Was meint ihr? Habt ihr schon mal sowas gehabt?

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Liebe Grüße

Beitrag von murkelchen72 15.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo,

also manchmal verlängert oder verkürzt sich ein Zyklus eben mal. Wenn Du ganz sicher sein willst muss sie dich doch untersuchen und kann das doch nicht am Telefon feststellen?

Ich würde hingehen wenn es Dir keine Ruhe lässt.

lg Murkel

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 21:00 Uhr

Danke für die Antwort:-D
Naja, bei mir hatte sich der Zyklus noch nie verlängert oder verkürtzt, deshalb machte ich mir so Sorgen.

Sie meinte es kann nichts schlimmes sein, deshalb brauchte ich nicht hin. Solle bis zur nächsten Mens warten.

Deshalb wollte ich euch mal fragen, ob sowas schon mal jemand hatte.

Danke LG

Beitrag von murkelchen72 15.08.07 - 21:10 Uhr

Ich versteh Dich ganz gut, aber das ist echt komisch das sie meint es kann nix schlimmes sein#kratz Kann Sie am Telefon doch gar nicht beurteilen?

Ich drück Dir die Daumen das du hinter das Rätsel kommst!

#liebdrueck

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 21:11 Uhr

#danke#danke

Beitrag von angel_28 15.08.07 - 20:57 Uhr

Das kann viele Ursachen haben, deswegen finde ich es mehr als seltsam das dein FA dich nicht zur Untersuchung bestellt hat. An einen vorzeitigen Abbruch denke ich eher nicht. Das geht meistens mit der Mens an und meine Frühaborte taten mir zb nie weh! Es kann auch sein das du vlt kleine Zysten hattest, die hatte ich auch mal. Wenn die platzen tuts arg weh und man blutet 1-3 Tage.

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 21:02 Uhr

Danke für die Antwort:-D

Ja das hört sich schon eher an als hätte ich ne Zyste oder so, denn es tat sooo weh, deshalb danke ich dir, daran habe ich noch garnicht gedacht.

Danke LG

Beitrag von angel_28 15.08.07 - 21:06 Uhr

Nicht dafür #blume
Wie gesagt ich hatte auch mal welche und mein Fa hat gesagt weil sie recht klein waren müssen die nicht entfernt werden die gingen irgendwann von selber ab
Und als es so war tats höllisch weh, das waren richtig fiese starke Unterleibsschmerzen und teilweise sogar Krämpfe
Und blutet tuts auch nicht lange. Könnte also hinkommen
Hast du seit dem keine Mens mehr gehabt? Oder ist der offiziele NMT noch nicht gewesen?

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 21:08 Uhr

Morgen wär mein NMT, müsste ich denn "nochmal" Mens bekommen? Und warum hatte ich so sehr frisches bzw helles Blut? Hattes Du das auch??

Beitrag von angel_28 15.08.07 - 21:12 Uhr

Also wenns eine Zyste war dann würde die Mens normal kommen, denn dann wäre die Blutungen nur von der Zyste gekommen
Ja, bei mir war es auch helles Blut, so als hätte ich 2 Tage meine Mens gehabt. Nur das es nicht wie bei der Mens stündlich gleich viel war sondern mal sehr viel, dann paar Stunden wenig und dann nochmal ein Schwung. Am 3 Tag war alles weg
Wenn du keine Mens bekommen solltest würd ich auf jeden Fall einen Test machen. Sollte der Neg sein würd ich mal zum FA gehen

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 21:18 Uhr

Bei mir war es auch genau so.
Danke dir für deine Hilfe, es freut mich sehr#freu

Wieso, denkst du wenn ich nicht meine mens bekomme könnte ich dann "trotsdem SS sein?

Würde ich meine mens auch normal mens bekommen wenn es ein Abgang wäre?

Beitrag von hope_19 15.08.07 - 21:28 Uhr

Hmm das ist eine sehr Gute Frage. ich hab auch ab und an mal Zwischenblutungen#gruebel.

Fahr in die Klinik und dann können sie sehen ob dein Hormonspiegel im Blut höher als sonst ist und können nachvollziehn ob du schwanger warst.

Aber nach dem 23 Zt kann ich das noch gar nicht glauben das wäre ja dann grad mal 3 ssw. da kann man eigentlich noch gar nix sagen weil sich das ei noch nichtmal richtig einnisten konnte.

Es kann auch einfach nur eine Reinigung sein vom Körper und der Plazenta. ich hatte schonmal eine Fg im 5+1 und es waren nicht nur 2 tage leicht Blutungen sondern 7tage sehr starke Blutungen.

Ich würde einfach abwarten ob deine Mens dann doch noch den Monat bei NMT normal kommen.

Und macht euch net alle so ein Stress mit schwanger werden.
Ich übe seit 25 monaten und es wird schon klappen.

lg hope_19#herzlich

Beitrag von flummi_82 15.08.07 - 21:34 Uhr

#danke für die Antwort:-D
Morgen wär dann mein NMT, na dann warte ich mal ab...

Eine Reinigung klingt gut,;-) hoffe einfach alles ist ok, danke nochmal, es hilft.

Liebe Grüße