Babykleidung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von reni81 15.08.07 - 20:58 Uhr

Hallo,

aus welchen Materialien sollte die Kleidung für ein Neugeborenes möglichst sein? Gibt es Materialien auf die man möglichst verzichten sollte? Es gibt ja viele Mischmaterialien, wie z.b. Baumwolle mit Elasthan oder Polyester.
LG
Doreen+ Krümel 23+5 #ei



Beitrag von wenke77 15.08.07 - 21:03 Uhr

naja,nicki ist halt schon #schwitz,aber es kommt auf die Jahreszeit an, und meist sind die Hemdchen drunter sowieso aus Baumwolle/Seide usw..

Beitrag von maya2308 15.08.07 - 21:04 Uhr

Huhu!

Also mir wurde immer gesagt, man soll nur 100% Baumwolle nehmen, da die atmungsaktiv ist. Und bei der ganzen Spuckerrei ist es auch von Vorteil, wenn du die Wäsche kochen kannst!

Liebe Grüße

Beitrag von hokkaido07 15.08.07 - 21:20 Uhr

Ich habe anfangs immer nur Unterhemdchen aus Wolle, Wolle/Seide, oder Baumwolle/Seide (für empfindlichere Kinder) angezogen. Wolle bzw. Wolle/Seide ist gerade anfangs, wenn die Kleinen ihre Temperatur noch nicht so gut regeln können, eine ideale "Hülle" für Babys. Darüber kann man ja Baumwollpullis anziehen, die man gut waschen kann. Synthetische Materialien versuche ich bei kleinen Babys so weit wie möglich zu vermeiden.