Wie findet ihr die Namen? Zu außergewöhnlich

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sharon666 15.08.07 - 21:07 Uhr

Hallo,
habe gerade die Mädchennamen LIORA und LIONA gelesen und sie gefallen mir sehr gut.
Es sind englische Namen, ich find sie deutsch ausgeprochen allerdings noch schöner.

Findet ihr die Namen zu außergewöhnlich?


LG und Danke

Beitrag von friendlyfire 15.08.07 - 21:11 Uhr

Also ganz unter uns: LIORA geht ja noch, klingt aber für mich nach Waschmittel, und LIONA ist no go. Ich denke mal, du kennst die Wurst... Lyoner? Da sind doch Hänseleien schon vorprogrammiert. Und englische Namen deutsch aussprechen find ich auch übel. Aber jedem das seine!

LG und viel Erfolg bei der Namenswahl :-)

ff

Beitrag von wenke77 15.08.07 - 21:12 Uhr

nein,nicht so ungewöhnlich wie "summer" in Deutschland!

LIONA könnte man gerufen als FIONA verstehen LIORA ähnelt wohl etwa CORA #schein

LG Antje mit Paula

Beitrag von steffibecker 15.08.07 - 21:12 Uhr

Das geht doch noch;-) Da gibt es Schlimmeres!

Obwohl, im Saarland sagt man zu Fleischwurst Lyoner - klingt ja eigentlich genauso#kratz
Deshalb finde ich Liora dann schon besser!

Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von chimara 15.08.07 - 21:16 Uhr

mir gefallen sie beide nicht wirklich aber wenn dann lieber liona.

Beitrag von rosenengel 15.08.07 - 21:24 Uhr

Hallo

Ich finde Liona schöner vom Klang#proaber wenn hier schon von der Wurst gesprochen wird#gruebel#kratzansonsten ein echt schöner seltener Vorname!

Liora finde ich vom Klang her nicht besonders...


LG

Beitrag von landaba 15.08.07 - 21:30 Uhr

Liona zählt auch zu meinen favoriten:-)

Beitrag von blondesgift81 15.08.07 - 22:06 Uhr

Ich finde Liona (deutsch ausgesprochen) ganz schön. Hört man nicht so oft, aber wenn man den Namen sagt, dann kann ihn auch jeder schreiben.
Daumen hoch
LG
Mary

Beitrag von alienor 15.08.07 - 22:16 Uhr

Liona ist für mich inakzeptabel, eben wegen dem Lyoner...

Beitrag von smash79 16.08.07 - 09:01 Uhr

LIORA find ich ok, aber bei LIONA hab ich auch zuerst an die Lyoner-Wurst gedacht,
sorry #hicks #augen

Beitrag von geelinde 16.08.07 - 10:45 Uhr

Huhu,

Liora finde ich toll, ist ein hebräischer Name übrigens und bedeutet "mein Licht".

LG, Gerlinde

Beitrag von sooza 16.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich finde beide Namen völlig akzeptabel und besonders mit deutscher Aussprache ganz schön und vor allem recht einfach. Die werden beide genauso gesprochen wie sie geschrieben werden. Da ist nichts kompliziertes dabei. Alles kein Vergleich mit Summer, Hazel, Cheyenne, Madison etc. pp.

Mir persönlich gefällt auch Liora besser als Liona. Obwohl ich NICHT an die Wurst gedacht habe, sondern an verprogrammierte Verwechslungen mit dem Modenamen Fiona.

Viele Grüße
Sooza (41. SSW, ET+4)

Beitrag von mirja78 16.08.07 - 13:52 Uhr

Hallo,
ich finde die Namen nicht zu außergewöhnlich, da ich eine Leona und eine Lonia kenne, ist ja so ähnlich. An Wurst habe ich nicht denken müssen bei Liona, finde Liora aber schöner.