Swingerclub

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von supikee 15.08.07 - 23:24 Uhr

Hi ihr,

war irgendwer von euch schon mal in einem Swingerclub??

Mir schwebt diese Fantasie schon länger vor #schein.
Natürlich zusammen mit meinem Freund (wir sind 1,5 Jahre zusammen).
Wie läuft denn das so ab, fühlt man sich nachher nicht komisch?
Ich weiß auch nicht, was mit mir los ist, eigentlich bin ich ein eifersüchtiger Typ #augen

Was meint ihr??

Liebe Grüße

Beitrag von berndundmonika 15.08.07 - 23:33 Uhr

Kommt drauf an was ihr wollt!
Nur zuschauen, mitmachen oder nur die Atmosphäre erleben.
Ist einfach eine zwanglose Sache! Man/frau muß garnichts. Motto: Alles kann, nichts muß!

Beitrag von lilaschuh 16.08.07 - 03:56 Uhr

Du bist eifersüchtig? Manchmal macht es Menschen an, daran zu denken (oder evtl mitzubekommen) wie jemand anderes den/die Geliebte/n nagelt.
Meine Ex z.B. war so.

Du kannst ja mal vorbeischauen.

Beitrag von hier 16.08.07 - 11:56 Uhr

Ich war mal mit meinem besten Freund in einem Swingerclub, einfach um mal zu gucken ;-) Gelaufen ist an dem Abend nichts, aber es war trotzdem toll. Tolle Atmosphäre, alles kann, nix muß... Ich denke, wenn ich mit meinem Schatz länger zusammen bin, ist das ein Ort wo ich mit ihm hinmöchte - ob wir dann auch mit anderen *** ist eine andere Sache, mal sehen #freu

Beitrag von hier 16.08.07 - 11:57 Uhr

Ach so, am besten legt Ihr vorher ein paar Regeln fest, wie z.B. keine Nummern mit irgendwem austauschen oder so. Wenn Ihr vorher alles was Euch wichtig ist klärt und drüber sprecht dürfte es keine Probleme geben

Beitrag von schnulle26 16.08.07 - 22:06 Uhr

Ich war mit meinem Mann schon ein paar Mal, aber mit anderen ist nie was gelaufen, wir haben auch immer nur geguckt und sind in den Whirlpool gegangen und haben gegessen und getrunken. Ich denke, wenn man offen ist, und mal was interessantes #schein sehen will, dann kann man das ruhig machen, aber bei mir wars immer so, dass ich zwar die Phantasien von Gruppensex vorher hatte, aber wenn ich dann immer dort war und die, meistens doch schon etwas älteren Herren und Damen, gesehen hab, dann ist es mir immer vergangen und ich hatte kein Interesse mehr dran. Vielleicht bin ich einfach noch nicht soweit um Phantasie in Wirklichkeit umzusetzen.

Aber um zu gucken machts schon Spaß....;-)

Beitrag von jaaaaa 18.08.07 - 16:43 Uhr

Hi

ja wir gehen öfter in Swingerclubs (mein Mann und ich). Und da wir uns im Moment in der Babypause befinden (unsere Tochter ist 4 Monate alt), muss ich gestehen, dass es uns ziemlich fehlt...

Ich würde Dir allerdings raten, darauf zu achten, dass ihr in einen Pärchenclub geht - davon gibt es leider nicht sooo viele - aber es lohnt sich! Sonst sind oft zu viele Einzelherren dabei,... Allerdings sind Pärchenclubs deutlich teurer als Überschussclubs.

Bezüglich Eifersucht - sprecht euch ab, was ihr wollt und was ihr ausschließt - und sprecht auch an dem Abend darüber miteinander. Dann könnt ihr ne Menge Spass haben!

Beitrag von tanjalae 20.08.07 - 12:23 Uhr

Also ich war mit meinem Exmann mal im schwingerclub und fand es schon sehr aufregend anderen zu zuschauen.
Wir haben uns dann selbst dabei beobachten lassen und ich fand es toll, während mein ExMann Stehprobleme entwickelte.

Aber es eine tolle Atmosphäre und unbezwungen.