Was habt ihr gesagt, um schneller ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti296 15.08.07 - 23:30 Uhr

... einen Termin beim Frauenarzt zu bekommen?

Hallo Ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben. Mein Problem ist folgendes: Ich habe letzten Donnerstag positiv getestet. Bei meinem FA habe ich aber einen Termin erst für nächsten Dienstag bekommen.

Jetzt hat mir meine Freundin empfolen evtl. meinen FA zu wechseln, da dieser 50km weit weg ist.
Wenn ich aber morgen bei einem anderem in meiner Nähe anrufe: was soll ich sagen, um so schnell wie möglich einen Termin zu bekommen?

Danke und Sorry für die Länge
Kitti296

Beitrag von schnuffi218 15.08.07 - 23:38 Uhr

wie wärs denn mit " ich bin schwanger" ?
wenn du zu früh einen termin hast kann es sein das der arzt noch gar nix sieht und das in dann doch blöd, oder?
LG Anja

Beitrag von traber2205 15.08.07 - 23:43 Uhr

Hallo...
bei meiner Ärztin hab ich dieses Problem garnicht..
Als ich am Telefon sagte das ich nen Test gemacht hab, und der Positiv ausgefallen ist, sollte ich so schnell als möglich vorbei kommen. Sie haben mich dann "dazwischen" geschoben.. war bei der ersten Schwangerschaft auch schon so..
LG traber2205

Beitrag von tagesmutti.kiki 16.08.07 - 00:08 Uhr

Die eine Woche wirst du doch wohl schaffen ;-) zumal die Spannung doch toll ist, genauso wie die Vorfreude schon viel mehr im Ultraschall zu sehen als heute oder morgen ;-)

knuddels KiKi

Beitrag von babylove05 16.08.07 - 06:09 Uhr

Hatte diese Problem zu glück auch nicht. Ich hab angerufen und gesagt" ich glaub ich bin Schwanger ,zumindest war der Heimtest positive" und sie meint dann kommen sie morgen mal vorbei.

Martina und Baby D. 26ssw

Beitrag von angel11 16.08.07 - 06:44 Uhr

guten morgen,
ich hatte auch erst knapp zwei Wochen später einen Termin bekommen!!!#augen Find ich im Nachhinein völlig OK, denn so konnte ich schon beim Ultraschall mein 4mm Würmchen sehen#freuHätte ich früher nen Termin bekommen, wäre vieleicht nur ne leere Fruchthülle zu sehen gewesen und das wäre ein bischen enttäuschend gewesen!!!

LG Angela#blume

Beitrag von nightwitch 16.08.07 - 07:17 Uhr

Hallo Kitti,

ehrlich gesagt weiss ich nicht was du jetzt schon beim Frauenarzt willst?#kratz
Ich weiss, man ist aufgeregt und will endlich genaueres wissen, aber lass dir aus Erfahrung gesagt sein, es gibt nichts genaueres zu sagen. Der Arzt kann auch höchstens einen Test machen (meinst auch nur Urin) und evtl noch Blutabnehmen für den anderen Test.
Wenn es positiv ist, wird er vielleicht noch einen US machen wo du ausser deiner aufgebauten Schleimhaut nichts sehen wirst.

Ganz ehrlich... du bist noch gut dran, dass du schon so schnell einen termin bekommen hast. Die meisten Frauen müssen zwei Wochen oder so warten.

Mal abgesehen davon, dass ich es schon etwas egoistisch finde. Immerhin bist du kein Notfall und wenn du heute noch einen Notfalltermin bekommen würdest, müssten andere Frauen warten, weil sich ihre Termine noch mehr verschieben als sie es ohnehin evtl tun würden.

Stell dir doch mal vor du sitzt im 8. Monat beim FA, wartest darauf dass du dran kommst und dann musst du noch länger warten. Ich finde das nicht fair und du wahrscheinlich auch nicht ;-)

Es soll nicht böse klingen, nur ich befürchte halt, dass man eh noch nicht viel sehen kann und es besser ist, wenn du wirklich wartest. An einer fehlerhaften Schwangerschaft (falls es eine sein sollte, was natürlich keiner hofft), kann der Arzt eh nichts machen.
Also, mach dich nicht verrückt und warte bis Dienstag... ich weiss wie schwer das ist ;-)

Ich wünsch dir alles Gute.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von annosch 16.08.07 - 07:19 Uhr

Guten Morgen,

eine Woche ist doch nicht so lang. Und vorher wirst Du nicht viel sehen können und das kann manchmal etwas enttäuschend und auch verunsichernd sein. Ich war erst in der 7. SSW beim FA und da konnte ich schon der Herz schlagen sehen, das war viel schöner.

LG
Anna