Hyperventiliert

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von verschlafene 16.08.07 - 00:15 Uhr

Hallo!

Heute Abend war ich mit meinem Mann, meiner SM und meiner Tochter zum Kaufland. Mir ging es eigentlich den ganzen Tag sehr gut aber an der Kasse wurde mir plötzlich schwindelig und schwarz vor Augen und das hat mich wohl so panisch gemacht, dass ich keine Luft mehr bekam und nach Luft gejankt habe. Bin dann mitten an der Kasse :-[ zusammengebrochen und habe laut meiner SM hyperventiliert. Brauchte erstmal kurz um mich wieder zu fangen. Ich hatte sowas noch nie!!! Habe dann vorhin meine Mum angerufen und die hielt mir dann einen Vortrag das ich zu dünn sei. Ich wiege bei einer Grösse von 1.58 m 45-47 kg, weiss nicht genau was ich wiege, ich achte nicht so drauf. Ich esse regelmässig und gut, fast schon mehr als genug. Ich kann alles essen aber Probleme dass ich zunehme habe ich eigentlich nie gehabt. Ich finde mich eigentlich auch nicht zu dünn. Ich finde es ok so wie es ist. Meine Mum meinte ich könnte was mit dm Stoffwechsel oder so haben. Achja, vor etwa 2-3 Wochen hatte ich mal an einem Abend sowas komisches, da hatte ich Schmerzen in allen Gelenken vom Fuss bis zum Po und konnte nicht kontrollieren wie ich meine Füsse aufsetzte, also die wackelten so hin und her. Was kann das sein? Ich weiss, ich sollte am besten zum Arzt aber ich hab irgendwie Angst das es was schlimmes sein könnte. :-(
Vielleicht könnt ihr mir ja im Vorfeld etwas anraten, falls es nix schlimmes sein sollte. Eigentlich bin ich hart im Nehmen aber die Ereignisse machen mir doch ein bisschen Panik.


Liebe Grüsse

Michelle

Beitrag von cyberjacky 16.08.07 - 08:01 Uhr

hallo

ich habe mal deinen BMI errechnet. Deiner liegt bei 18.4
Demnach hat du leichtes Untergewicht.
schau mal hier
http://www.uni-hohenheim.de/wwwin140/info/interaktives/bmi.htm
ich würde einmal zum arzt gehen und dich mal von kopf bis fuß durchchecken lassen, so mit blutabnehmen usw.
Schaden kann´s ja nicht.
gruß

Beitrag von colinchen 16.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo,

zu dem Problem mit deinen Füßen hab ich leider keine Idee.

Aber mit dem Kreislauf hab ich auch manchmal Probleme ... junge schlanke Frauen haben des öfteren mit einem zu niedrigen Blutdruck zu kämpfen. Wie stehts mit deinem Blutdruck?
Wenn ich die ganze Zeit am rumflitzen bin und dann mal länger (eigentlich reicht auch eine kurze Zeit) stehe, dann merke ich richtig, wie mir das Blut und die Beine sackt und mir wird dann auch gern schwindelig. Ein bisschen hin und her treten und die Beine anspannen (auf die Zehen stellen) hilft mir meistens.

Aber ich würde an deiner Stelle auch mal zum Arzt gehen und mich durchchecken lassen. Wird schon nichts Schlimmes sein.

Alles Gute,
Colinchen.

Beitrag von glu 16.08.07 - 15:48 Uhr

hyperventilation hat für gewöhnlich einen psychischen auslöser, dafür kann es ne menge gründe geben...bei dir wird es wohl die angst gewesen sein die du hattest weil dir plötzlich so schwindelig wurde...leider bekommt durch eine hyperventilation natürlich noch mehr panik weil man das gefühl hat nicht genug luft zu bekommen.

sollte dir das nochmal passieren, versuch in eine kleine tüte zu atmen (rückatmung) dadurch wird es besser.

alles andere wurde hier ja schon beschrieben :-)

lg glu