wie hoch muß die Tempi gehen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama-chiara 16.08.07 - 07:21 Uhr

Guten Morgen ihr lieben.
Erstmal eine #tasse.....


Ich hab mal eine Frage an euch. Wie hoch müsste die Tempi im Falle einer ss sein???
Man kann zwar noch nichts sagen zu meinem ZB, Muß ja noch bis zum 25. warten.
Aber vielleicht gibt es ja sowas wie eine Richtlinie????

Zu irgendwas muß ja die CL gut sein, oder?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204682&user_id=731733


Danke für Eure Antworten

mama-chiara

Beitrag von leviathan18 16.08.07 - 07:24 Uhr

Es gibt keine richtlinie obwohl die meisten sagen 0,4°C über CL, aber jede Frau ist nun mal anders. Ich habe schon ZBs gesehen da ist die Tempi unter CL gefallen und die Damen waren schwanger oder nur 0,2°C über CL und die waren schwanger also du siehst es ist bei jedem anders.

Lass dich beruhigen mein ZB sieht schlimmer aus bin auch nicht wirklich weit oben und heut sogar mal abgestürzt aber wir haben ja noch Zeitttttttttt und deshalb mach ich mir da gar keine platte.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202643&user_id=288707

LG Juli

Beitrag von nudelsalat 16.08.07 - 07:26 Uhr

hey levi!

wollte mal eben nachfragen, ob es dir wieder besser geht?#blume

Beitrag von mama-chiara 16.08.07 - 07:27 Uhr

danke für deine Antwort,

hey, wir können ja gemeinsam #schwitz#schwitz#schwitz

Du hast ja den gleichen NMT wie ich. Na, dann bin ich ja nicht alleine#freu


mama-chiara

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 08:20 Uhr

Hallo,

es gibt eine Faustregel die besagt, dass ein Ei zur erfolgreichen Einnsitung eine Temperatur von 36,8° benötigt (rektale Messung!) - aber....es ist nur eine Faustregel, ich habe auch schon ZB´s gesehen mit 36,5° in der zweiten Zyklushälfte.

Meine Temperatur liegt derzeit bei 37,2° und ich habe positiv getestet - bis kurz vor dem NMT lag sie zwischen 36,9 und 37,0 Grad bei einer Coverline von 36,5.

Ich denke, dass das ganz unterschiedlich sein kann. Deine jetzige Temperatur kann durchaus ausreichend sein.

LG

Bine
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=200583&user_id=708893

Beitrag von italienfan78 16.08.07 - 10:04 Uhr

Hallo Bine.

Dann möchte ich schon mal vorsichtig gratulieren.

Habe NMT zwischen dem 20. und 22.08. und meine Tempi ist auch noch bei 36,9 (CL wie bei Dir bei 36,5).

Hoffe dass es so bleibt.

Vergiß nicht die VIIIEEERREENNN zu schicken wenn es "amtlich" ist.

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/nummer=3/userid=47301

LG ANdrea

Beitrag von mama-chiara 16.08.07 - 10:20 Uhr

Danke,
ich sage auch schonmal #herzlich Glückwunsch und eine schöne kugelzeit.



mama-chiara