Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelchen_30 16.08.07 - 08:20 Uhr

Hallo!
Habe mal eine Frage vielleicht hat ja jemand ein so ähnliches Problem?!
Ich habe am 2 Mai eine AS in der 11 SSW gehabt mit Zwillingen da beide keine Herztöne mehr aufwiesen.
Haben dann nach der 4 wöchigen Kontrolle vom Arzt das O.K bekommen das wir es wieder versuchen dürfen.
Dann habe ich mir vor 4 Wochen den Clearblue Ferlitätsmonitor angeschafft und zu messen begonnen. Der zeigte immer nur Hohe Fruchtbarkeit aber keinen Eiprung an Gut ich nehme Agnucaston (Mönchspfeffer und Folsäure keine Ahnung ob das was damit zu tun hat? Jedenfalls mess ich ja auch Tempi und ZS beobachten und anhand eines dessen sollte ich auch einen ES haben und ich hatte auch um diese Zeit so Mittelschmerzen als hätte ich schon den ES. Na jedenfalls habe ich weil ich mich so komisch fühle in den letzten paar Tagen einen SSTest gemacht und der zeigt eine hauchdünne zweite Linie an aber grad das man SIe sehen kann. UNd jetzt bin ich natürlich total verunsichert was ich davon halten soll. Und auch ein wenig ungeduldig.

Daher vielleicht kennt sich ja jemand gut mit die ZB aus und sieht sich meines mal an. Wäre voll nett.

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201094&user_id=687193$

Danke in vorhinein an alle und sorry das es so lange wurde.

lg engelchen#liebdrueck

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 08:30 Uhr

Hallo Engelchen,

sehr schwierig Dir die richtige Antwort zu geben - es gibt so viele Möglichkeiten...

Zunächst einmal denke ich, dass Du dem Monitor absolut vertrauen kannst - ich selbst nutze ihn auch und als er mir im vorletzen Zyklus keinen ES anzeigt, sondern ständig "hohe Fruchtbarkeit" hatte ich auch keinen ES....was mein FA bestätigte.

Normalerweise wäre es für restliches HCG Deiner FG schon ein wenig spät, dennoch halte ich es nicht für gänzlich unmöglich - zumal Du mit Zwillis schwanger warst. In einer Zwillingsschwangerschaft liegt das HCG ab der 10. SSW deutlich über dem einer Einlingsschwangerschaft.

Auch die dauernd positiven Ovutests würden diese Theorie untermauern (Kreuzreaktion LH/HCG)
Normalerweise hat man nicht so viele Tage hintereinander positive Ovulationstests! Im Normalfall zeigt ein Ovutest an nur EINEM Tag ein fett positives Ergebnis - vielleicht an zweien....aber danach ist üblicherweise Schluss.

Die letzte noch denkbare Möglichkeit wäre, dass Du wieder #schwanger bist ;-)

Ich drücke die Daumen!!!!!!! #klee

Bine

Beitrag von lovequeen21 16.08.07 - 08:31 Uhr

Hi,
ich würd noch einen Test machen, aber warte noch ein paar Tage, damit sich dein HCG-Wert erhöhen kann!!
Ich hab gestern auch getestet und der 2. Strich war auch gaaanz Hauchdünn!!
Wünsch dir echt hammer viel Glück#klee#klee#klee!!!!!