wann babys trocknes brötchen zum lutschen geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dagmar1978 16.08.07 - 08:30 Uhr

die frage steht ja oben,ab welchen monat kann man es geben?


danke

Beitrag von sparrow1967 16.08.07 - 08:32 Uhr

Gar nicht.
Wenn es kauen kann. Die Gefahr des Verschluckens ist viel zu froß.
Für die kommenden Zähnchen reicht ein guter Beißring und ein kühler , feuchter Waschlappen.

sparrow

Beitrag von sweet_mama_20 16.08.07 - 08:41 Uhr

Sofie ist 10 Monate alt und bekommt wenn wir in der stadt sind schon mal ein halbes brötchen! Sie hat zwar schon 4 zähne, aber trotzdem lutscht sie dran rum!! Sie ist zufrieden und ich auch (weil sie nicht rum nöselt ;-) )

LG

Beitrag von kim1977 16.08.07 - 09:07 Uhr

Hallo, meine kleine ist jetzt 6 Monate und bekommt ab und zu ein halbes Brötchen. Sie hat zwar schon 4 Zähne, aber lutscht nur dran rum. Wenn ich sehe, daß es zu weich ist, dann beiße ich das weiche ab, um das verschlucken zu vermeiden. Ich hatte unseren KiA gefragt ab wann Brötchen, und er sagte wörtlich zu mir: Dafür hat uns der liebe Gott Zähne geschenkt. So lange sie kein Kottelett zum knabbern geben ist es in ordnung.
Und erst ab da hat sie es bekommen.#mampf