Würdet Ihr den Ex vorwarnen (Wiedersehen nach 2 1/2 Jahren)?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von smash79 16.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo zusammen

Kurze Frage:

Habe meinen Exmann seit rund 2 1/2 Jahren nicht mehr gesehen #gruebel Wir haben keine gemeinsamen Kinder und die Scheidung lief eigentlich recht friedlich ab, einfach beidseits wars sehr schmerzhaft #heul Da bis zuletzt Gefühle für einander vorhanden waren. Trotzdem wars die richtige Entscheidung, denn ich wäre mit ihm niemals so glücklich geworden wie ich es heute bin #freu

Aber die ganze Geschichte ist nun kalter Kaffee #tasse und ich bin mit meinem jetzigen Freund seit 2 Jahren sehr sehr glücklich #liebdrueck Und wir basteln bereits an Familienzuwachs #schein ;-)

Nun ergibt sich die Möglichkeit, dass ich ihn zusammen mit meinem Schatz am nächsten Wochenende treffen könnte, das heisst, er organisiert ein grosses Event und bei schönem Wetter werden wir dort hingehen ;-) Dort würde ich dann bestimmt auch seine neue Freundin und ihren gemeinsamen Sohn kennenlernen #freu

Nun die Frage: Würdet ihr den Ex kurz per SMS darauf vorbereiten, oder soll ich ihn einfach "überraschen" ?? #schock #freu

Klar, gefühlsmässig sind wir beide drüber hinweg, zwischendurch schreiben wir uns einfach SMS, was teils jedoch im Knatsch endet #augen Trotzdem wird es schon seltsam wenn man sich nach solanger Zeit wiedersieht #gruebel Schliesslich waren wir auch 7 Jahre lang zusammen und für beide war es die 1. grosse Liebe.

Leider haben wir viel zu spät gesehen, dass wir überhaupt nicht zusammen gepasst haben :-[ #heul

Ich weiss nicht mal, ob er sich freuen wird #kratz Er ist sehr schwer einzuschätzen, ich kenne ihn eigentlich gar nicht mehr, er hat sich so verändert und versteht immer alles falsch :-[

Was meint ihr dazu?

#danke und liebe Grüsse
Smash #blume

Beitrag von lillifee111 16.08.07 - 13:51 Uhr

Hallo Smash,

Also wenn es ein öffentliches Event ist, bei denen viele Leute dort sind, und du nur um den Eventwillen mit der Option Ihn dort zufällig zu treffen hingehst, dann würde ich es machen.

Nur wenn du mit dem Ziel auf dieses Event gehst, Ihn zu treffen oder zu sehen, dann würde ich es lassen. Vorwarnen würde ich Ihn auf keinen Fall. Entweder man sieht sich oder eben nicht.

Wenn ausschließlich Leute mit Einladungen oder euch nicht bekannte Menschen auf diesem Fest sind würde ich auch nicht hingehen.

Du mußt halt ehrlich mit dir selbst sein, was für ein Ziel du verfolgst.

Beitrag von smash79 16.08.07 - 14:14 Uhr

#danke für Deine Antwort.

Jaa, die Sache ist leider etwas dumm gelaufen. Mein Ex organisiert mit seinen Kumpels ein "Traktor-Pulling" (wenn Du weisst was das ist) ;-) Das ist ein Riesen-3-Tages-Event mit 100erten von Besuchern. Ich werde viele Leute dort kennen (bin von dort weggezogen), das würde mich sehr freuen #freu

Eigentlich wollte ich nach der Trennung ja NIE WIEDER an diesen Event gehen (findet jedes Jahr statt), aber wir haben im Beisein von unserem Nachbarsjungen davon gesprochen, und er ist nun Feuer und Flamme und möchte umbedingt hin (wir hüten ihn am Samstag) #freu

Mir ist schon etwas mulmig im Bauch, ihn wiederzusehen, anderseits wäre es auch ne Art "Test" für mich, wie ich gefühlmässig der ganzen Sache gegenüberstehe.

Im Moment denke ich, lässt mich das alles total kalt, und es mir egal, ob ich ihn sehe oder nicht (werde in dort bestimmt nicht suchen) #augen Von daher hoffe ich mal, wirds kein Problem für mich sein.

Aber es war halt ne lange Zeit, die ich mit ihm und in dieser Umgebung verbracht habe, kann schon sein, dass da ein paar Emotionen hochkommen, die aber bestimmt nicht ihn selber betreffen werden.

Ankündigen werde ich mich jedenfalls nicht, hab nur ner alten Freundin erzählt, dass wir evl. kommen, kann sein, dass sie es ihm steckt ;-)

Naja, werde hier jedenfalls berichten wies war #freu

#danke und sorry fürs Zutexten #bla

Gruss
Smash #blume

Beitrag von heikeundleon 16.08.07 - 14:16 Uhr

Diese Überraschung könnte unter Umständen auch nach hinten losgehen... Was hält denn Dein Freund davon? Vor allem für die neuen Partner wäre es vielleicht unangenehm.

Gruß

Heike

Beitrag von diddl9 16.08.07 - 15:47 Uhr

Hallo,
wenn Du zu dem Fest gehen möchtest, dann so, wie Du es vor hast - nämlich um Eueren "Leih"-Kind einen schönen Nachmittag zu bereiten. Da wird dann wahrscheinlich nicht so viel Zeit bleiben, um nach dem Ex Ausschau zu halten. Falls Du ihn doch sehen solltest, wird es wohl beim Small-Talk bleiben. Nach 2 getrennt gegangen Jahren mit neuen Partner hat sich sowie jeder anders entwickelt. Man hat keine Gemeinsamkeiten mehr und wenn man sich nicht groß gesprochen hat seit der Trennung, gibt es auch kaum mehr eine Basis. Darum darfst Du es auch nicht negativ auslegen, wenn man sich per SMS anzickt. Mit ein paar geschriebenen Worten kommt ja kaum was rüber.
Das ist alles nur meine persönliche Meinung. Ich würde ihm keine SMS schicken und mir mit dem Jungen einen schönen Nachmittag machen. Der langweilt sich doch sonst, wenn Du nur am Quatschen wärst :-)
Viel Spass Euch.

Diddl

Beitrag von smash79 20.08.07 - 09:00 Uhr

Hallo zusammen

Ich hoffe, das liest hier noch jemand, denn ich wollte berichten wie's am letzten Samstag gelaufen ist ;-)

Aaalso, wir waren zusammen mit unserem Nachbarsjungen auf diesem Event, es hatte ziemlich viele Leute und es war schön für mich, ein paar altbekannte Gesichter wiederzusehen #freu

Mein Ex hatte, als wir gekommen sind, gerade seinen Lauf beim Traktor-Pulling, und hat dann sogar in seiner Kategorie gewonnen! Vor lauter Stolz hat er mich die ersten paarmal übersehen, aber dann im Festzelt kams dann doch noch zu einer Begegnung #schwitz

Ich muss schon sagen, mein Herz hat geklopft wie wild, ich war super nervös, aber ich blieb cool, und musste merken, dass wir uns nach dieser langen Zeit überhaupt nichts mehr zu sagen haben :-( Wir haben uns dermassen gegensätzlich entwickelt, da wusste ich nach 2 Sätzen gar nicht mehr was sagen #gruebel Seine neue Familie hab ich von weitem gesehen, und ich denke er ist glücklich so wie es jetzt ist, so wie ich ja auch #freu

Trotzdem war die Situation recht seltsam, und ich bin froh, dass auch mein Schatz gesagt hat: Wie konntest Du es mit diesem Typen nur solange haushalten? #augen Mir ist wieder richtig bewusst geworden, wie ich damals immer in seinem Schatten gestanden bin, und mich gar nicht weiterentwickeln konnte #heul Naja, im Nachhinein ist man immer schlauer ;-)

Dem kleinen Sven hats übrigens sehr gut gefallen, er hat mit Faszinsation den Traktoren zugesehen #freu

So, das wars von mir...
Liebe Grüsse
Smash #blume