Welche Fußpilzcreme ist erlaubt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydollbell 16.08.07 - 09:25 Uhr

Hallo Ihr!

#hicks mich hat mal wieder der Fußpilz im Schwimmbad befallen. Gestern war ich in der Apo und die wussten nicht, welche Creme sie mir geben dürfen!

Jetzt erreiche ich meine FÄ leider nicht, wieso auch immer dort keiner ans Telefon geht!

Ihr hattet ja bestimmt auch schonmal Fußpilz #hicks welche Creme habt ihr in der #schwanger schaft genommen?

LG Nadine mit #baby Inside 20+3

Beitrag von sooza 16.08.07 - 10:03 Uhr

Hallo Nadine,

ich würde meinen, jede Creme die rezeptfrei ist. Es sind doch nur Deine Füße, was soll da jetzt das Problem sein?! Ich habe immer die günstige Creme von ratiopharm genommen aber Canesten geht sicher auch, ist ja das gleiche drin. Man behandelt ja mit den gleichen Wirkstoffen wie auch bei einem Scheidenpilz und auch das darf man in der SS - man muss Scheidenpilz sogar behandeln, damit es dem Baby nicht schadet. Fußpilz sehe ich jetzt völlig unkritisch.

Aber schau, dass wenn es nach ein paar Tagen nicht besser wird, dass Du zum Hautarzt gehst und nicht weiter selber rumprobierst.

Viele Grüße
Sooza (41. SSW, ET+4)

Beitrag von celi98 16.08.07 - 11:17 Uhr

fungizid von rathiopharm, die ist absolut unbedenklich getestet,

auf allen anderen steht, dass man sie in ss und stillzeit nicht verwenden sollte.

viele liebe grüße

celi98