Elternzeit und Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von speedybaba 16.08.07 - 09:34 Uhr

Hallo ich habe zu den beiden oben genannten Themen mal ne Frage:
Meine jetztige Elternzeit läuft noch bis 30.08.08 und mein ET ist 08.03.08 muss ich dann im März die Elternzeit neu beantragen oder erst im August wenn diese ausläuft. Dass ich ein halbes Jahr verliere weiss ich schon.

Und dann die Frage zum Elterngeld:
mein Mann möchte ab der Geburt des 2. Kindes ebenfalls 2 Monate Elternzeit nehmen. Dann bekommen wir doch für die 2 Monate 67% seines Gehaltes und danach 12 Monate 300€ für mich oder ist das falsch gedacht?

Danke schon jetzt für eure Antworten!#danke

Beitrag von kroete24 16.08.07 - 09:43 Uhr

Mit der elternzeit kenne ich mich nicht so aus, aber beim Elterngeld, denke ich schon: Das siehst du ganz richtig. Du bekommst 12 Monate den Mindestsatz von 300€, wenn du vorher nicht oder nur wenig verdient hast, allerdings bekommst du wahrscheinlich zusätzlich den Geschwisterbonus, wenn deine Kinder weniger als 3 Jahre auseinander sind.
Ein weiterer Hinweis meinerseits: Falls du jetzt noch Erziehungsgeld bekommst, kriegst du das weiter, zusätzlich zum Elterngeld, also so lange das eben bewilligt war.
Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Klarheit verschaffen.
Veronika+Philipp (23 Mon.)+Baby 27.SSW

Beitrag von speedybaba 16.08.07 - 09:46 Uhr

super danke!!!#aha#danke