Mädchenname ... Bitte mal um Eure Meinung!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schnegge77 16.08.07 - 10:26 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir bekommen im Dezember ein kleines Mädchen und haben uns für den Namen Leyla Malin entschieden.
Rufname wird nur Leyla ('Lela') sein.
Jetzt hätte ich doch mal gerne Eure Meinung dazu. Nicht etwa um an unserer Entscheidung nochmal zu drehen, sondern einfach um herauszufinden wie der Name so im Großen und Ganzen ankommt ...
Also mein Kleiner heißt Lennart Elias und ich finde, dazu paßt der Name richtig gut ...


LG, Marlene

Beitrag von freesie 16.08.07 - 10:30 Uhr

hallo Marlene,

finde den Namen schön, doch bei der schreibweise kenn ich auch eine, die "leila" ausgesprochen wird.

LG, Maren

Beitrag von nightwitch 16.08.07 - 10:30 Uhr

Hallo,

meine Versicherungsagentin heisst Leyla. Ich finde es sehr passend. Allerdings ist sie keine Deutsche und hat somit einen leicht dunkleren Teint (sie kommt glaub ich aus der Türkei bzw ihre Familie).

Bei einem blonden, blauaugigen Mädchen kann ich mir den Namen ehrlich nicht so vorstellen.
Übrigens wird der Name nicht Lela sondern wirklich Leyla (Leila) ausgesprochen wenn er so geschrieben wird.

Wenn ihr wollt, dass eure Kleine Lela gerufen wird, solltet ihr sie auch so schreiben also Lela oder Leela (mit langem e).

Letztendlich ist es aber eure Entscheidung.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von schnegge77 16.08.07 - 10:33 Uhr

Hallo Sandra,

ja wenn es bei der Schreibweise tatsächlich Leila ausgesprochen wird muss ich nochmal darüber nachdenken ...
Eine Freundin von mir (Halbe Türkin) meinte er würde Lela ausgesprochen ... #kratz ...
Aber um Missverständnisse direkt vorzubeugen wäre Lela/Leela bestimmt besser ...

Lg, Marlene

Beitrag von rosenengel 16.08.07 - 10:41 Uhr

Hallo

Mir gefällt Malin sehr gut schöber Klang ich würde es nur bei Mailin belassen aber das ist nur meine persönliche Meinung:-)



LG

Beitrag von snukki 16.08.07 - 10:52 Uhr

Hi

Meine Freundin heißt Leyla. Sie ist Türkin und ich finde den Namen wundervoll.
Ich assoziere damit allerdings eher eine orientalische Schönheit, mit dunklen Harren und Augen. Bei einem deutschen Kind mit hellen Haaren und Haut find ich den Namen nicht passend.
Vielleicht liegts allerdings auch daran, dass ich meine Freundin den Namen trägt und sie sehr orientalisch aussieht.


VG

Beitrag von sooza 16.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo Marlene,

ich finde den Namen sehr schön, auch die Kombination klingt gut zusammen.

Ausprechen würde ich Leyla allerdings im Prinzip so wie er da steht, mit einen leichten, angelauteten J nach dem E, also LE(j)LA. Ich finde die Schreibweise Leyla aber am besten und auch am gängisten und würde da an Eurer Stelle nicht groß rumdoktern. "Leila" würde ich nicht schreiben, denn dann wird auf jeden Fall immer das deutsche EI gesprochen werden.

Viele Grüße
Sooza (41. SSW, ET+4)

Beitrag von diejulimaus 16.08.07 - 10:55 Uhr

Hallo Marlene,
ich hab' den Namen eben schon im SS-Forum gelesen und fand ihn total schön! :-D Leyla ist sowohl ein türkischer als auch arabischer Name, und arabisch wird er Läila ausgesprochen. Da leyla 'Nacht', 'Dunkelheit' oder auch auch 'die Dunkle' bedeutet, finde ich Leyla aber auch nur für ein dunkelhaariges Mädchen passend.
Malin klingt irgendwie so nach Astrid Lindgren - total schön und außergewöhnlich! :-)
Liebe Grüße, Juli

Beitrag von alienor 16.08.07 - 12:30 Uhr

Ich finde es nicht so schön wenn man 2 Namen aus verschiedenen Richtungen mischt, vorallem so extrem wie Leyla (orientalisch) und Malin (skandinavisch). Gefällt mir einfach nicht ;)

Laila finde ich noch schöner, mit a und i gesprochen.

LG alienor

Beitrag von alienor 16.08.07 - 12:32 Uhr

Achja, das mit dem Vermischen trifft auch bei mir auf Geschwisternamen zu. Malin passt zwar zu Lennart u. Elias, aber Leyla ist da doch wieder was ganz anderes. Noch dazu finde ich es nicht schön, wenn Geschwisternamen mit dem gleichen Buchstaben anfangen.

nochmals lg

Beitrag von funny_36 16.08.07 - 12:37 Uhr

Ein wunderschöner Name und auch unser Favourit! ;-)
Überlegen noch ob Layla oder Leyla.
Malin habe ich noch nie gehört, liest sich aber nciht schlecht beides zusammen :-)

Gute Wahl!!!#huepf

Funny

Beitrag von schnegge77 16.08.07 - 13:10 Uhr

Ganz vielen Lieben Dank für Eure zahlreichen Kommentare#danke, die ja so gut wie alle durchweg positiv waren!
Jetzt bin ich mir wirklich 100%ig sicher das das der Name für unsere Kleine sein wird.


LG, Marlene
(ps.: wenn die Kleine nach mir kommt dann hat sich das mit der 'dunkelhäutigkeit' eigentlich erledigt ... habe dunkle Haare, dunkle Augen, ok, die Haut ist natürlich hell, aber wurde früher oftmals für eine Italienerin gehalten und mein Vater musste in unseren Urlauben immer den Paß zeigen da alle dachten er wäre ein Landsmann (egal welches Land ... Spanien, Italien, Portugal ... ;-)

Beitrag von balevasi 16.08.07 - 15:09 Uhr

Ich finde den Namen seeeeehr schön :-) und er ist sicherlich eher selten.

Beitrag von schnegge77 16.08.07 - 16:39 Uhr

#huepf#danke:-)

Beitrag von tanjamami2006 16.08.07 - 15:20 Uhr

Ich habe eine alte Puppe, die gehörte meinem Mann als Kind und nun hat sie meine Tochter. Sie heißt auch lela, finds ganz schön. Habe allerdings bekannte, deren Hund heißt Leila und die Tochter Leslie, da kam es schon mal vor das ich peinlicherweise die Namen verwechselt habe.

Alles Liebe

Tanja