Haushaltshilfe - wer hat eine????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hermiene 16.08.07 - 10:37 Uhr

Huhu!

Wer von Euch hat ne Haushaltshilfe????

Was macht die wenn Ihr nicht absolute Bettruhe habt bzw was macht Ihr während sie da ist????

Wie haben Eure Kinder sie angenommen (meiner ist grad 2)????

Hab 6 Stunden genehmigt bekommen und die Kasse beteiligt sich an den Kosten.... Mußtet Ihr was dazu zahlen??? Wenn ja, wieviel???? Bei uns hat nur ein Dienst Kapazitäten und die liegen über dem Kassensatz. Bin mal gespannt was die jetzt noch von uns wollen - wenn sie sich endlich mal melden. Die Sachbearbeiterin baut nämlich grad Überstunden ab und telefoniert nur 3x am Tag Ihre "Kunden" ab.

#danke für Eure Antworten,
Hermiene

Beitrag von raichu 16.08.07 - 10:50 Uhr

Hallo Hermiene,
ich kann dir nur dazu sagen, dass ich eine bekomme, aber es ist eine Freundin von mir, und die kennt meine Kids.
Sie macht einfach das, was aktuell ansteht,
auch eine professionelle wird das machen, was du ihr sagst, aber wohl in erster Linie Kind versorgen kochen, kleine Haushaltstätigkeiten also bestimmt auch Spuülen, Müll wegbringen, mal Saugen, aber keinen Großputz.
Meine Kasse (TK) bietet auch an, eine zu stellen, von einer Firma die mit der Kasse zusammenarbeitet, dann braucht man sich um die Zahlung nicht zu kümmern. Frag deine Sachbearbeiterin doch mal danach.
Ich bekomme übrigens 5, 50 oder so Stundenlohn dazu. Den Rest musst du selbst tragen.

LG
Anja

Beitrag von jenni75 16.08.07 - 11:33 Uhr

Hallo!
Habe auch eine Frage zur Haushaltshilfe! Habe wegen vorzeitigen Wehen Attest von FÄ bekommen. Wie lange dauert dass mit dem Antrag denn?
LG Jeannette

Beitrag von raichu 16.08.07 - 14:15 Uhr

Ging bei mir ganz schnell, hat eigentlich nur die zeit des postwegs gedauert. Ich habe aber auch noch die Entbindung vor mir...
wenn es schnell gehen muss, dann ruf doch mal bei der KK an!
LG
Anja

Beitrag von hermiene 16.08.07 - 22:21 Uhr

Die überweisen direkt an den Dienst bis zu einem bestimmten Stundensatz (etwas über 24 Euro). Allerdings ist die Sozialstation teurer - keine Ahnung was die anderen kosten.

Verwandtschaft bzw Freundin geht bei uns alles nicht :-(

LG,
Hermiene

Beitrag von elisha75 16.08.07 - 11:36 Uhr

Hallo Hermine,

ich habe gerade eine Haushaltshilfe genehmigt bekommen. Für 8h, es läuft über eine Organisation die direkt mit der Kasse abrechnet. Sie zahlen für die Hilfe 15€ die Stunde.
Die 5,50 gelten nur wenn es eine privat Person macht.
Zu bezahlen brauch ich nichts, da ich die Hilfe in der SS brauch, wegen Frühgeburtsbestrebungen. In der SS und auf Grund von Entbindung ist die Haushaltshilfe zuzahlungsfrei.

Meine kümmert sich um die Kids (sind 4 und 5) z.B. mal auf den Spielplatz oder Radfahren u.ä. macht die groben und schwere Hausarbeiten, die ich nicht mehr darf, wie Bad putzen, staubsaugen usw.
Sie war gestern das erste Mal da und meine Töchter haben sie gut angenommen. In der zweiten SS hatte ich schon eine, damals war meine Große gerade 1 Jahr und sie hat die Hilfe schnell akzeptiert. Als Mama steht man ja trotzdem jederzeit zur Verfügung.

Lg
elsiha 35ssw

Beitrag von hermiene 16.08.07 - 13:26 Uhr

Das ist aber ne günstige Hilfe - die Spzialstation will üer 25Euro die STunde und das ist laut Kasse über dem Höchsatz.

Dummerweise hat sich die Frau noch nicht gemeldet ob sie die 6 STunden täglich adecken kann #augen

Mußt Du streng liegen oder kommen auch mal Freundinnen zu Besuch wenn sie da ist.

Für Henrik wirds estimmt schön wenn ervorm Haus oder im Garten rennen kann so wie er will - das ist halt leider bei mir nicht so machbar. Und mein Freund muß dann nichtmehr abends um 8 noch putzen #freu

LG,
Hermiene

Beitrag von elisha75 16.08.07 - 17:50 Uhr

Hallo Hermine,

Gott sei dank, muss ich nicht stramm liegen. Wenn ich mal meine Ruhe möchte, schicke ich die Hilfe mit den Zwergen schon mal für eine Stunde auf den Spielplatz, klappt super.

Für die Kinder ist es nicht einfach wenn die Mütter nicht mehr so dürfen wie sie wollen. Meine süßen hätten auch gerne mehr Aktion, aber da heute unsere Haushaltshilfe Geburtstag hat und somit frei, müssen sie mit Mama und t.w. Papa vorlieb nehmen, der über Nachmittag zu Hause war und jetzt zum nächsten Termin unterwegs ist.
25€ ist ganz schön happig, für die Arbeit. Wenn man uns Mütter auch mal so gut bezahlen würde. ;-)

Ich weiß das die Hilfen selber bedeuten weniger bekommen, ca. die Hälfte von dem was die KK zahlt.

Lg
elisha

Ps: Mein Mann genießt es auch nicht noch immer Staubsaugen, Wäsche tragen usw. zu müssen.

Beitrag von hermiene 16.08.07 - 22:12 Uhr

Bei uns ist es halt schwierig da ich bis Montag 8 Tage im KH war und zusätzlich Henrik eigentlich ab September in der KiTa eingewöhnt wird, das ist alles ziemlich viel für so nen Zwerg #schwitz

Deswegen will ich ihn nicht mit Zwang an sie gewöhnen, doch im Garten oder auf der Straße spielen ist bestimmt okay wenn er ederzeit wieder zu mir kommen kann. AUßerdem will ich die Kita-Eingewöhnung unbedingt selbst machen.

Auf ne saubere Wohnung freu ich mich #freu

Jetzt muß nur die Sozialstation in die Pötte kommen, die Kasse war ja super schnell. Muß morgen nochmal da anrufen und paralell auch bei weiteren Diensten nachfragen.

Gute Nacht,
Hermiene

Beitrag von nikeje 16.08.07 - 17:53 Uhr

hallöchen

habe jetzt seid dem 06.08 eine HH bekommen- für 39h die woche.

sie macht eigentlich alles. sie putzt, bügelt, wäscht, kocht usw und geht auch in den garten.

ich kümmere mich ausschließlich um unser kind (3) und geh einkaufen
mache langsam und ruhig mit meiner mutter zusammen das babyzimmer fertig. das lass ich mir auch nicht nehmen. (irgendetwas möcht ich auch noch machen ;-) ) auch wenn sie ihre arbeit gut macht - so viel liebe wie ich kann sie da nicht reinstecken ;-)

sohnemann hat sie angenommen, zuzahlen müssen wir nix.

#herzlich e Grüße

Beitrag von hermiene 16.08.07 - 22:06 Uhr

#danke

Dann muß ich mir ja nicht blöd vorkommen wenn ich keine strenge Bettruhe hab und trotzdem jemand zum putzen und Henrik bespielen kommt. Aber ich bin halt mind 10 Stunden tagsüber mit ihm allein und das ist mit verkürztem Gebärmuttehals und Schonung echt nen Kampf für uns #schwitz Und Babywäsche waschen, Laufstalleinlage nähen usw will ich natürlich selber machen (bekomme nen Trockner #freu)

Hoffentlich kommt etzt die Sozialstation in die Pötte, die Kasse selbst war super fix.

LG,
Hermiene