Frage zu Mömpf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von roboman3 16.08.07 - 10:45 Uhr

Macht es Sinn bei diesem Zyklus Mömpf zu nehmen?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=197220&user_id=725028
Habe etwas Angst das der Zyklus dann länger wird.

Danke für Eure Antworten

Beitrag von rubinstein 16.08.07 - 10:48 Uhr

Was sagt Dein Doc dazu?

Da Dein ZB gut ausschaut, denke ich nicht, dass Du etwas nehmen solltest.

Es ist hier oft zu lesen, dass sowas einen regelm. Zyklus auch ganz schnell mal durcheinander bringen kann.

Beitrag von anrani 16.08.07 - 11:35 Uhr

Würde dir dringend davon abraten! Ich hatte bis Anfang des Jahres auch immer Zyklen von 40-45 Tagen und meine Fä empfiel mir MöPf!

Seit der Einnahme bekam ich dann auf einmal SB´s zwischendurch (bis dato nie gehabt) und einen Zyklus von 55 Tagen!!!!! #augen

Ich hab´s dann natürlich wieder abgesetzt (nach 4 Monaten) und jetzt haben sich meine Zyklen immerhin auf 33-35 Tage eingependelt!!!

Viel #klee weiterhin!

#herzlich Grüsse, Andi.