Erfahrung mit Clearblue Digital Ovulationstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ashlay 16.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wollte nun endlich mal mit Ovus anfangen. Vom Clearblue hört man in den Apotheken immer nur gutes, aber könnt Ihr das auch bestätigen. Vielleicht kann mir ja die ein oder andere von Euch eure Erfahrungen mitteilen. Ob er zuverkässig ist, ob ein günstiger vielleicht auch reich. Vielen Dank im Voraus.

LG Ashlay :-)

Beitrag von mefi 16.08.07 - 10:57 Uhr

also ich habe die digitalen von clearblue und solche billigen von ebay...

der digitale hat mir eindeutig positiv angezeigt, wobei der günstige eindeutig negativ anzeigte...

habe sowieso nur schlechtes von der marke gehört (laborbedarf braun)

Beitrag von silberfarn 16.08.07 - 11:27 Uhr

Hallöchen zurück,

ich habe diesen Zyklus das erste mal Ovus benutzt. Zuerst hatte ich auch überlegt einen digitalen zu verwenden, damit ich das Rätselraten "ist der zweite Strich nun genauso dick wie die Kontrolllinie" umgehe.

Habe mich dann allerdings für einen "analogen" Test der gehobenen Preisklasse ;-) entschieden und das hat prima funktioniert.

LG
Silberfarn

Beitrag von niccci 16.08.07 - 11:45 Uhr

Hallo,

ich bin sehr zufrieden mit den digitalen Tests von Clearblue. Hat immer super funktioniert, alles richtig angezeigt:-). Hab allerdings auch nur einmal billige aus dem internet versucht, die haben mich ziemlich verwirrt #kratz.

Also ich kann den digitalen Test nur empfehlen, obwohl er ziemlich teuer ist.

Liebe Grüße, Nici