Mit Kleinkind (19 Monate) in Dubai - Tipps?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ms.t 16.08.07 - 11:04 Uhr

Hallo,
mein Mann muss für ein paar Tage beruflich nach Dubai und da er den Kleinen jetzt schon eine Weile nicht gesehen hat, ist er auf die Idee gekommen, uns mitzunehmen.
Den Flug kriegen wir bestimmt hin, weil unser Sohn schon mehr als 30x geflogen ist (allerdings immer nur Europa), aber ich weiß nicht so recht, was ich mit ihm in Dubai machen soll. #kratz
Janne ist sehr aktiv und liebt es draußen zu sein. Leider sind die Temperaturen im Moment wohl eher nicht nach draußen #schwitz und ihn pausenlos mit zum shoppen zu schleppen gefällt vielleicht der Mama ;-), aber sicher nicht einem 19 Monate alten Jungen!
Aus meiner alten Heimat Minnesota kenne ich sogenannte "In-Door-Playgrounds", weiß jemand, ob es dort sowas gibt? oder vielleicht "In-Door-Zoos"?
Ich wäre wirklich über jede Idee sehr dankbar! :-)

Vielen Dank #danke

Ricarda

Beitrag von snusnu 16.08.07 - 11:23 Uhr

Auskennen tu ich mich nicht, aber ich hab mal lim Fernseh gesehen, dass es dort eine Indoor-Ski-Anlage gibt, von daher geh ich mal davon aus, dass es bestimmt auch was für Kids gibt. Frag doch aber mal im Reisebüro nach.

LG

Beitrag von sami.flower 16.08.07 - 11:29 Uhr

hallo,

ich galube ich würde nicht mit einem kleinen kind nach dubai fliegen. meine eltern sind gerade da und gestern kam eine mail wo sie meinte..." heute hatten wir etwas erfrischung,es wraen nur 42grad..."#schock 42 gard?#schock normalerweise haben sie zwiscehn 45-50grad#schock

meinen eltern macht das wetter sehr zu scahffen und ich galube dahér das es für kleine kinder auch schwer ist#schwitz

ich würde mir das wirklich gut überlegen aber schluß endlich ist es eure entscheidung#freu

lg kathi:-)

Beitrag von visilo 16.08.07 - 11:30 Uhr

In Dubai gibt es einige Vergnügungsparks aber die sind nach meiner Erinnerung alle drausen, die meisten Araber sind immer erst am späten Nachmittag mit den Kindern raus, entang dem Dubai Creek war da immer viel los. Es gibt doch sicher eine Infoseit eüber Dubai, schau doch mal da.

LG
visilo

Beitrag von schwanger05 16.08.07 - 12:41 Uhr

Hallo !

Ich wüsste auch nicht, daß da irgendwelche "indoor" Dinger für Kinder sind. Die Strände sind traumhaft, aber bei über 40°C ist das natürlich echt heftig.

Hoffe, Ihr werdet trotzdem eine schöne Zeit hab

Denise

Beitrag von kerstin7t9 16.08.07 - 17:38 Uhr

Hallo Ricarda,

mein Sohn ist in den Emiraten geboren :-) Deshalb weiß ich nicht, ob er es gewöhnt war, auf jeden Fall hat ihm das Klima nichts ausgemacht. Wenn ihr aus dem Flugzeig steigt, wird euch die hohe Luftfeuchtigkeit auffallen, aber daran gewöhnt man sich schnell. Für draußen muss man den Kleinen nicht viel anziehen, aber innen sind die Klimaanlagen meist auf eiskalt gestellt, da ist dann eventuell eine zweite Lage Kleidung angebracht.

Als meine Eltern uns besucht haben, waren wir zweimal auf Urlaub mit ihnen, einmal in Dubai am Jumairah Beach und einmal im Emirat Ras al Khaimah. In den großen Einkaufszentren gibt es meistens Spielzonen, zB das Magic Planet im Deira City Center. Aber auch im Mall of the Emirates, an den die Skihalle angeschlossen ist, wird es was für Kinder geben.

Ansonsten solltet ihr dem Wild Wadi, dem großen Wasservergnügungspark am Jumairah Beach, einen Besuch abstatten. Das ist zwar nicht "indoors", aber trotzdem zu empfehlen.

LG Kerstin

Beitrag von ms.t 16.08.07 - 22:11 Uhr

Vielen Dank für die Tipps. Na, ich bin ja mal gespannt, wie es wird! #huepf
Noch eine Frage an Kerstin: Wenn Du dort gelebt hast, kannst Du zufällig auch einen Kinderarzt empfehlen? Wir suchen uns für alle Fälle immer vor Abreise den nächsten Kinderarzt raus, aber falls Du einen empfehlen kannst, dann wäre das natürlich fein.
Nochmals #danke und viele Grüße
Ricarda

Beitrag von kerstin7t9 17.08.07 - 21:10 Uhr

Hallo Ricarda,

sorry, habe dein Posting heute erst gelesen.
Zu deiner Frage:

In den Emiraten gibt es - soviel ich weiß, aber vielleicht hat sich das jetzt geändert - keine Einzelpraxen von Ärzten, sondern sogenannte "Clinics" mit mehreren Ärzten. Ansonsten gibt es die Emergency Rooms in den Krankenhäusern. Ich weiß nicht, wie das bei Touristen läuft mit der Abrechnung, mein Mann ist Einheimischer und somit war das kein Problem.
Frag am besten beim Hotel, in dem ihr bleibt, vorab nach einer Empfehlung für einen Arzt, die sind meist sehr freundlich und helfen gerne weiter.

LG und eine gute Reise

Kerstin #blume