Starke Schmerzen im Eierstock, wer kann mir helfen ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suppennudelstern 16.08.07 - 11:09 Uhr

Hallo an alle lieben Kugelbäuche.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Hatte gestern abend und heute morgen starke Schmerzen (so das ich mich kaum bewegen konnte) im rechten Eierstock. Ist das normal ??? #kratz
Wer kennt das auch und kann mir sagen was das sein kann ????

Danke für alle die mir helfen können #blume
Lg Manuela 7w1d

Beitrag von katia72 16.08.07 - 11:33 Uhr

Ich hatte waehrend der ersten Wochen auch arge UL-Schmerzen. Das kommt von der Dehnung der Mutterbaender. Mein FA hatte mir Magnesium verschrieben und mir zur viel Ruhe geraten.

Ruf mal deinen FA an und hoere, was er dazu meint...

Lg, Katia

Beitrag von paenthera 16.08.07 - 11:43 Uhr

War auch gerade deswegen beim FA, sind bei mir auch die Mutterbänder-bin erstmal 14 Tage krankgeschrieben. Ist aber eher harmlos, man soll sich nur bißchen Ruhe gönnen, ne Wärmflasche soll auch helfen.