Buttest negativ, trotzdem schwanger ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von terry85 16.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo,

ich hätte mal ne Frage wo ich hoffe das mir Jemand weiterhelfen kann.
Also, ich hätte eigentlich so um den 3. August meine Mens bekommmen müssen, die aber bis heute noch nicht da ist. Habe am Freitag ( 10.08.) einen SST gemacht der leider negativ war,bin dann direkt zu meiner FÄ,die mich untersucht hat und einen US gemacht hat, darauf hat man sogar ne kleine Fruchtblase gesehen, daraufhin hat sie dann auch einen Test gemacht - auch negativ, danach hat sie mir auch noch Blut abgenommen, wo ich am Montag das negative Ergebniss bekommen habe. #heul
Habe auch ein paar SS-Anzeichen wie ständige Müdigkeit, ziehen im Unterleib, Heißhunger, schmerzende Brustwarzen.

Kann so ein Bluttest trotz Schwangerschaft negativ ausfallen??? Hat da Jemand Erfarungen ??


Danke schonmal im vorraus.

LG

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 11:22 Uhr

Hallo,

nein - in JEDER Schwangerschaft wird HCG produziert und im Blut sind bereits kleinste Mengen nachweisbar. Ohne Serum-HCG keine Schwangerschaft - leider #liebdrueck

Die Fruchthöhle kann ich mir allerdings nicht erklären #kratz

LG

Bine

Beitrag von terry85 16.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort !!!

Muss ich wirklich bald wieder zum Arzt wenn meine Mens nicht bald kommt, mache mir echt sorgen mittlerweile !!

Danke nochmal :-)

LG

Beitrag von malkin 16.08.07 - 11:41 Uhr

Bine, was machst du hier?! #schock
Muss mal gucken, ob du was geschrieben hast, hab bisher heute nur dein ZB gesehen :-)

Produziert ein Windei HCG?

LG, M.

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 11:52 Uhr

Hallo Malkin

Puh- gute Frage....ich denke schon, aber....unter Vorbehalt!

Mein HCG-Wert liegt heute nei 1240 - also bestens! Gestern wurde der Minaturpunkt gesichtet....odre besser: Erahnt - morgen muss man etwas sehen #schwitz

Ich bin au - und mir fällt die Decke auf den Kopf...

Die Kugeln sind aus meinem ZB verschwunden - wenn das mal kein schlechtes Omen ist #schock

LG

Bine

Beitrag von malkin 16.08.07 - 12:11 Uhr

Bestensbestens :-)
Habe deine beiden Threads inzwischen durch und gucke noch, was Urbia Intern dazu sagt. Vielleicht hängt's mit der neuen Testvs. zusammen? Keine Ahnung. Aber DU bist schwanger, und am richtigen WO ;-)

Ich war gestern etwas genervt, konnte meinen Besten nämlich nicht zu einer schnellen Runde überreden, und ich bin ziemlich sicher, dass der ES jetzt durch ist. Gestern Nachmittag ordentlichen MS, bis heute früh (da aber nur noch leicht). Vielleicht heute Nacht. Eigentlich sollten die #schwimmer vom Dienstag Abend ja reichen, aber ich bin so ... besessen #gruebel

LG, M.

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 12:40 Uhr

Hallo,

Kranke haben ja bekanntlich zu viel Ziet, also habe ich jetzt mein gesamtes ZB nochmal angelegt - exakt mit ALLEN Eintragungen übernommen - in der zweiten Version sind die Kugeln da #kratz

Nunja - ist ja nur eine Spielerei und ich hätte es gern als bunten Ausdruck....wenn denn alles gut geht, als Erinnerung - für diesen Zweck finde ich die Kugeln einfach dekorativ #schock

Ach Mensch! Schade, dass Du ihn nicht "belustigen" konntest....sicher werden die Schwimmerchen vom Dienstag ihre Arbeit tun, nichts desto Trotz hätte ein Bienchen nicht schaden können - meine Güte! Sex nach Plan - wie soll man das spätr den Kindern erklären? #schock - Nein, ich denke....das Dienstag-Bienchen hat gereicht und es soll ja nicht zwanghaft werden!

Deine Bessenheit kann ich hervorragend nachvollziehen! Solltet Ihr den Zyklus erfolgreich zu Ende bringen, werde ich von den potentiellen Aprilmamas freiwillig zu den Maimamas kommen! Jawohl!

Vermutlich habe ich Urbia mit meinem ZB aus der Fassung gebracht, sicher wissen auch sie keine Lösung ;-)

Wie dem auch sei - nun habe ich ein Dublikat! Tschacka!

Dein ZB ist aber arg mager in diesem Monat - habe es nach seinem ersten Erscheinen gestern, natürlich wieder umgehend in die Favoritenliste gepackt ;-)

LG

Bine

Beitrag von malkin 16.08.07 - 13:17 Uhr

ja, mager: hähä :-)

wollte ja eigentlich aufhören, kann ich aber nicht. ich will wissen, wann der ES ist. ich hoffe, danach reduziere ich noch weiter, denn dann gibt's eigentlich nur noch einen grund, ein zb zu führen: um nach zeichen zu suchen ... und ich weiß nicht, ob mir das so gut bekommt. andererseits bin ich eben eine echte buchhalterin und hätte so gern ein ZB aus demjenigen, in welchem. naja, das jetzige ist schon total verpfuscht, und ich könnte es natürlich trotzdem leicht ertragen, wenn ich keins hätte, weil es jetzt klappt ;-)

auf jeden fall bin ich irre gespannt auf die FÄ am dienstag.

:-D

bestimmt denkt mein schatz, heute wär ja auch noch gut. ich nehm's gern noch mit, weil, erstens ist es schön und zweitens könnt ja alles sein ... aber ich bin mir nicht sicher, ob mein kleines #ei bis dahin noch lebt, wenn es nicht schon von den dienstag-schwimmern bespaßt wurde.

ich glaub, so richtig sex am tag selbst, am tag davor, und auch noch am tag DAvor hatten wir noch nie. ich hätte gehofft, dass es diesmal klappt, aber ... naja.

ich bin total verrückt: im moment hätt ich am liebsten ein ultraschall. ich würde so gern sehen, ob das follikel jetzt weg ist, das ich mit meinem hausarzt entdeckt hatte. nicht, dass ich das gerät bedienen könnte ;-)

LG,
M.

Beitrag von sternchen1075 16.08.07 - 11:27 Uhr

Hallo,

Die Anzeichen, die du beschreibst sind nicht unbedingt SS-Anzeichen.

Ich denke, der Bluttest wird schon richtig sein. Ich glaube nicht, daß du #schwanger bist.
Manche Zyklen sind halt extrem lang.

Aber irgendwann klappt es bestimmt. Kopf hoch.

Liebe Grüße

Gili

Beitrag von viviane18 16.08.07 - 11:27 Uhr

Hi!

Sicher, daß die "Fruchthöhle" keine Zyste ist?
Ansonsten muß ich Bine leider zustimmen. Ohne HCG - keine #schwanger.

Hast du Zyklusschwankungen?

Beitrag von terry85 16.08.07 - 11:32 Uhr

Hi,

ja die FÄ hat gesagt es ist eine Fruchtblase.
Habe zwar Zyklusschwankungen, aber aller höchstens nur 4 Tage unterschied und keine 13 wie jetzt.

Habe auch schon gedacht das die Mens sich bestimmt wieder verschiebt, aber so lange.
Kann das wirklich sein ??

LG

Beitrag von terry85 21.08.07 - 16:40 Uhr

Ok anscheinend hatte ich doch nur so einen langen Zyklus. Hab meine Mens am Samstag bekommen. Gott sei dank ist es nix ernstes gewesen.

Danke für eure Antworten !!!

LG