Hämorrhoiden schon vor der Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sssaaa 16.08.07 - 11:31 Uhr

Hallo wer hatte bereits vor der Geburt mit starken Hämorrhoiden zu tun? Hab Angst, dass durch die Geburt noch schlimmer werden könnte. Kann nämlich bereits jetzt nicht mehr sitzten!

Jetzt schon Danke für Eure Antworten!

Beitrag von blaufire 16.08.07 - 12:12 Uhr

Hallo,

ja ich hatte auch welche vor der Geburt aber sie taten noch nicht weh. Ich habe sie aber schon von meiner ersten SS gehabt und sie sind nicht weggegangen. in der ersten SS hatte ich einen KS und keine probleme damit.

Jetzt in der zweiten SS habe ich normal entbunden und habe mir noch welche gedrückt beim pressen.

Meine Hebi hat mir dann die Salbe gesagt und die mischen sie in der Apotheke an das ist alles drin:

Ess.Oils,Citronellöl,Coumarin,Farnesöl,Geraniöl,Limonene und
Linaloöl die kostet 20g 4,95 Euro.

Sie hat mir geholfen habe sie aber erst nach der SS genommen weil ich auch nicht sitzen könnte. Frag aber bitte erst deine Hebi oder deinen FA/FÄ.

Gruss Katharina




Beitrag von nicp 16.08.07 - 12:24 Uhr

...hatte auch schon vor der Geburt welche, sind durch die SS auch noch dicker geworden und taten dann hin und wieder auch weh. #heul
Durch die Geburt sind sie nochmal etwas doller geworden, haben sich aber jetzt schon deutlich verbessert (2 Wochen danach). :-D
Hatte von meinem FA Jelliproct verschrieben bekommen. Eine KOmbipackung aus Salbe und Zäpchen. DIe hat super gewirkt!
Frag doch mal danach.

Viele Grüße
Nic

Beitrag von inajk 16.08.07 - 14:33 Uhr

Die muessen nicht schlimmer werden durch die Geburt. Ich hatte in der SS auch ziemlich Prombleme damit und hab mir Sorgen gemacht, aber es war ok. War danach ungefaehr gleich, und einige Monate spaeter sogar deutlich besser. Jetzt habe ich nur noch hin und wieder Probleme damit.
LG
Ina

Beitrag von wallander 16.08.07 - 16:52 Uhr

Hallo,

ich habe seit Jahren damit zu tun. Nach beiden Geburten waren die Hämorrhiden schlimmer. Aber dank Zäpfchen und Salbe ging es bereits ca. 1 Woche später wieder. Du benötigst nur ein weiches Kissen #hicks .

Lass dich am besten von deiner Hebamme beraten.

LG