Mengenangabe Nudeln??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von cahahi 16.08.07 - 11:31 Uhr

Hallo zusammen!!

Ich kann das immer sehr schlecht einschätzen.

Wie viele Nudeln macht man für 5 Personen??

Möchte ja auch nicht nachher da stehen und habe zuwenig gemacht.

#danke für Antworten.

LG Carmen

Beitrag von mutschki 16.08.07 - 11:45 Uhr

huhu
kenne mich auch net so gut aus,aber denke mit 1,5 päckchen biste auf der sicheren seite ;-)
besser bissl zu viel als zu wenig.
ich mache bei 3 personen und 1 kind 1 packung,bleibt manchmal noch was übrig,manchmal net.

lg carolin

Beitrag von goldtaube 16.08.07 - 12:18 Uhr

Wenn es Nudeln für ein Hauptgericht sind, dann mache ich immer 125 g pro Person. Also für zwei Personen 250 g (halbe Packung).

Beitrag von glu 16.08.07 - 13:03 Uhr

oh man, ich eß zuviel #schock ich verballer mehr nudeln...würde für 5 personen ein kilo machen...was übrig bleibt, kannst du später lecker anbraten...

meine oma sagt immer: "alle kann es werden, aber reichen muß es!"

lg glu

Beitrag von eule0879 17.08.07 - 09:01 Uhr

glu tröste dich, ich eß wohl auch zuviel.. ich würd wohl auch fast ein kg machen... lieber zuviel als zuwenig und wie du schon sagst, die nudeln kann man hinterher príma noch braten mit ei oder so...

Beitrag von glu 17.08.07 - 17:30 Uhr

das beruhigt mich jetzt etwas #schwitz dachte schon ich wäre ein vielfraß ;-)

lg glu