Klamotten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von abby. 16.08.07 - 11:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

die Frage klingt jetzt ein bisschen blöd, aber ich bin mir irgendwie unsicher, ob meine Kleine genug Klamotten hat #gruebel
In einem Monat geht es bei uns mit der KiTa los, zudem ist der Sommer ja schon nicht so prickelnd, und der Herbst steht auch schon fast vor der Tür. Nun hat meine Schwiegermama mir noch erzählt, dass das Kind einer Bekannten im KiGa ganz locker bis zu 5x umgezogen wird #schock Jetzt überlege ich, ob ich meine Kleine noch mit Klamotten eindecken soll.

Verbraucht ihr seit KiGa-/KiTa-Start sehr viel mehr Klamotten als zuvor? Wieviele Hosen/Shirts verbraucht ihr im Schnitt pro Woche? Und empfiehlt es sich, für Herbst/Winter 2 Jacken zu haben? Kamen bisher stets mit einer zurecht...

Liebe Grüße
Abby

Beitrag von lachiara 16.08.07 - 11:54 Uhr

Das Kind wird 5X umgezogen???!!! Was ist das denn? Meine beiden haben einen Beutel mit Wechselklamotten im Kiga deponiert. Der wurde bei Ben 1X genutzt.

Klar kommen die Mäuse manchmal dreckig aus dem Kiga, v.a., wenn sie draußen waren, aber das ist doch nicht schlimm, dann ziehe ich sie zu Hause eben um.

Ben und Jette werden jeden Tag frisch angezogen und nach Bedarf wechsel ich die Kleidung nach dem Kiga.

2 Jacken für Herbst /Winter sind emphelenswert. Außerdem doppelte Matschsachen und Gummistiefel.

Liebe Grüße, Sylvia!

Beitrag von ismena 16.08.07 - 12:10 Uhr

Gummistiefel, Matsch- oder Regenkleidung habe ich auch immer doppelt - ein Satz bleibt im KiGa, den anderen habe ich für Zuhause. Jacken habe ich auch immer zwei, denn die Kleinen kommen schon mal ziemlich dreckig nach Hause und wenn du nur eine Jacke hast, dann bist du teilweise jeden Tag am waschen!
Im KiGa umziehen - das passiert nur seltenst - wenn mal was schiefläuft beim Pipi-Machen, oder die Hose mal beim Spielen nass wird. Sonst ziehe ich meinen Sohn nach Bedarf zu Hause um - vor allem Hosen sind häufig so dreckig, dass sie direkt in die Wäsche müssen. Davon habe ich also entsprechend ein paar mehr. Ich würde es aber nicht so tragisch sehen, und 5x im KiGa umziehen, das finde ich nicht normal! Bei uns gibt es das jedenfalls nicht!
Gruß und viel Spaß in der KiTa
ismena

Beitrag von mel1983 16.08.07 - 14:07 Uhr

Also du brauchst ganz normal 1x komplett Klamotten pro Tag.

Wenn die Kids noch nicht ganz sauber sind, nochmal Wechselwäsche.

Ich geb meiner Kurzen jeden Tag ihren Rucksack mit, und da ist eine Wechselschlüppi, ein paar Wechselsocken und eine Wechselhose drin.

Jacken brauchst du definitiv 2. Eine die dein Kind trägt, eine die du wäschst.

LG Mel

Beitrag von zaubertroll1972 16.08.07 - 14:37 Uhr

Hallo,
wir brauchten bisher keine Wechselkleidung. Allenfalls kann man eine Garnitur im Kiga lassen.
Eine Hose ziehe ich meinem Sohn durchaus 2 Mal an. Er saut sich nicht täglich komplett ein.
Im Winter habe ich eigentlich meist 3 Jacken. 2 für Kiga und zum Spielen und eine "für gut" :-)

LG Z.