Aptamil 1er- nur schwach sättigend?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nomse01 16.08.07 - 12:21 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ( 4 Wochen alt) bekommt seit Montag die 1er Nahrung Aptamil.

Ich habe von HIPP Pre umgestellt, weil er davon furchtaber Bauchschmerzen hatte und bisschen Probleme mit dem Stuhlgang.

Mit der Aptamil ist alles ganz toll, Bauchschmerzen weg.
Nur irgendwie haut er da richtig rein!
Von der Pre hat er grad mal 3 Löffel mit 100 ml Wasser geschafft. Und das hat ihn immer so 3,5 -4 Std satt gehalten.

Seit der Aptamil ist er bei 4 Löffeln und 120 Wasser, seit heute sogar 150 Wasser und 5 Löffel!!! Alles ausgetrunken (gestern war er bei 4 Löffeln immer recht unzufrieden, es schien als reicht es nicht). Und nach höchstens 3 Stunden könnte er wieder ein Fläschen vertragen #koch
Dachte eigentlich die 1er sättigt mehr und nun haut er richtig rein!
Oder wirds ein Wachstumsschub sein?

Komisch....

Ist das bei euch auch so?!

Lg,

Aga

Beitrag von fibi2006 16.08.07 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich hatte genau das selbe Problem mit der Nahrung von Hipp, nur das mein Kleiner dadurch immer ziemlich viel spucken musste! Daraufhin hab ich auch auf die Aptamil 1 gewechselt...!

Mein Kleiner musste diese Nahrung erstmal 3 Tage zu sich nehmen, bis sich das mit der Sättigung eingependelt hat! Am Anfang hatte er auch ziemlich schnell wieder Hunger, aber nach einigen Tagen hat er sich daran gewöhnt und wurde davon satt...

Liebe Grüße,
fibi + jèrome (heut genau 6 Wochen)

Beitrag von nomse01 16.08.07 - 12:53 Uhr

Danke für deine Antwort!

Das mit dem Spucken haben wir auch. Bei der Hipp kam es wie aus einer Fontäne rausgeschossen.
Bei der Aptamil ist es etwas besser mit dem Spucken. Aber er spuckt leider trotzdem noch recht viel.
Aber da mein Großer auch schon ein Spuckkind war, fürchte ich, werd ich bei dem Kleinen auch nicht verschont #augen

Lg,

Aga

Hoffe meiner merkt auch mal dass er satt wird!

Beitrag von marmelinchen 16.08.07 - 12:34 Uhr

hallo aga,

ich würde die menge noch nicht auf 5 löffel und 150 ml erhöhen. das ist zu viel für den kleinen magen. mein artur (7 wochen alt) bekommt auch die aptamil ha 1, aller 3 stunden 4 löffel in 120 ml (wenn er munter ist). wenn er schläft, dann lasse ich ihn schlafen, er bekommt sein fläschchen, sobald er munter wird. so kommen wir auf 5-7 fläschchen am tag/nacht.
wenn du deinen kleinen überfütterst, dann kann sich das mal später rächen... er wird dann immer mehr essen wollen als andere. er gewöhnt sich schon an die menge und den rhythmus. halte dich an die vorgaben auf der verpackung.
übrigens, hatte vorher auch hipp gefüttert. artur bekam davon auch bauchweh. aber die aptamil-nahrung ist super.
lg
katrin mit artur willi (7 wochen), der gerade schläft.

Beitrag von nomse01 16.08.07 - 12:54 Uhr

Danke für deine Antwort!

Aber auf der Verpackung steht doch: 2. und 3. Monat 5 Löffel!
Und mein Kleiner ist morgen genau 4 Wochen alt, somit beginnt ja ab Samstag der 2. Monat ... oder täusche ich mich da?#kratz

Lg,

Aga

Beitrag von marmelinchen 16.08.07 - 15:56 Uhr

oh entschuldige, du hast natürlich recht, was die angabe auf der verpackung betrifft.

aber ich würde trotzdem nicht mehr geben. gründe hatte ich ja geschrieben. wir kommen bislang gut klar damit. hat mir außerdem der kia empfohlen. so gibt es auch weniger bauchweh.
irgendwann wirst du schon merken, wann du mehr geben kannst. dein kleiner ist jetzt sicherlich noch die große menge gewöhnt...

lg katrin

Beitrag von sillimam 16.08.07 - 12:35 Uhr

hi aga,

warum hast du nicht die aptamil pre genommen? da könntest du bei wachstumsschüben nach bedarf füttern.

lg sillimam

Beitrag von nomse01 16.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo!

Ich habe die 1er genommen, weil er bei der Pre so dolle gespuckt hatte und ich mir durch die Sämigkeit der 1er erhofft habe, dieses zu reduzieren. Ist mir auch etwas gelungen.

Lg,

Aga

Beitrag von mel.77 16.08.07 - 12:36 Uhr

Hi,

also Luca wurde von der Aptamil 1 auch nicht satt!
Er hat 8-9 Fläschchen davon verdrückt...#augen
Sie enthält auch nicht viel Stärke! Schau mal auf der Packung, um 5 Komma irgendwas. Ich habe damals auf Beba 1 (Nestlé) gewechselt, die enthält ungefähr das doppelte an Stärke.
Die bekommt Luca heut noch.
4 Wo. ist halt auch noch sehr jung, aber ich hab damals auch so früh auf die 1er Nahrung gewechselt.
Die Beba ist übrigens auch sehr gut verträglich.

LG, Mel u. Luca (*9.2.2oo7)

Beitrag von fibi2006 16.08.07 - 12:46 Uhr

hallo mel,

du hast ja geschrieben, das die beba-nahrung das doppelte an stärke enthält... zahlt sich das auch aus bei deinem kleinen, also hält er länger durch??? wenn ja, in welchen abständen gibst du ihm beba-nahrung?

gruß,
fibi + jèrome

Beitrag von mel.77 16.08.07 - 12:50 Uhr

Hi Fibi,

mittlerweile leider nicht mehr;-)
liegt aber wohl daran, dass er schon 6 Mon. alt ist und einfach mehr braucht.
Aber ja, es hat "gewirkt";-), er hat auf jeden Fall länger ausgehalten, zeitweise bis zu 6 Stunden.

LG, Mel

Beitrag von nomse01 16.08.07 - 12:59 Uhr

Oh je, da scheint mein Kleiner ja kein Einzelfall zu sein, der nicht satt wird.
Will aber ungerne wieder umstellen, er verträgt diese Nahrung doch so toll.
Hab das auch schon gesehen, dass im Vergleich zu anderen 1er Nahrungen in der Aptamil wenig Stärke ist, aber ich dachte wenn die Pre so gut sättigt, kann die 1er mit bisschen Stärke nur noch stärker sättigen. #kratz

Na mal abwarten.

Aber die Beba ist ansonsten gut verträglich?
Lg,

Aga

Beitrag von mel.77 16.08.07 - 13:03 Uhr

Also meiner verträgt sie super. Kann sie nur empfehlen.

Aber warte einfach noch paar Tage ab.
Vielleicht ist es echt schon ein Wachstumsschub!

Ständig die Nahrung umstellen is ja auch nicht der Sinn der Sache... grad wenn sie so klein sind.

LG, Mel

Beitrag von alinashayenne 17.08.07 - 08:35 Uhr

Hallo!

Wir hatten auch immer Aptamil 1. Jamie hat zwar ziemlich schnell schon 200ml getrunken, war dafür aber satt und wollte nie vor 4 Stunden was.

Liebe Grüße
Nina mit Jamie (*01.11.2006)