Mir ist soooooo übel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darie 16.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin erst in der 6-7Woche und mir ist so schlecht. Meistens erst so ab dem Vormittag und dann bis Nachmittag, dann ist mal kurz Ruhe und am späten Abend ist es am schlimmsten. Ich muss mich nicht übergeben, aber halt diese Ekelgefühle und Übelkeit schafft mich, könnte den ganzen Tag schlafen.
Bei meiner ersten Schwangerschaft war das gar nicht so...

Habt ihr Tipps was man machen kann???

Ganz liebe Grüße Darie

Beitrag von bienchen807 16.08.07 - 12:30 Uhr

Bei mir wurde es erst besser, als ich mich gezwungen habe alle zwei Stunden was zu essen... Etwas besser wurde es in der 8.SSW.

Aber das ist wohl sehr unterschiedlich.

VG

Beitrag von sunshine2511 16.08.07 - 12:36 Uhr

Halloo


Ich bin nun in der 10 ssw also 9+3 und ich leide seit knapp 4 Wochen an Dauerübelkeit#heul

Es ist echt Heftig,in meiner 1 ss habe ich das vielleicht 1 woche gehabt und nicht ganz soo schlimm;-)

Naja wenn es garnicht geht frage deinen Frauenarzt nach etwas gegen Übelkeit habe auch Tabletten bekommen, die aber erst am nächsten tag wirken#gruebel

Ích kenn das echt nur zu gut,und weiss wie du dich fühlst!

Ich drücke dir die Daumen das es bei dir nicht all zu lange anhält den ich kämpfe immer noch damit:-[

Lieben Gruss #sonne

Beitrag von julidi 16.08.07 - 12:34 Uhr

Ich hatte auch von Anfang an ganz schlimm, allerdings auch mit Erbrechen. Du musst Dich überwinden und oft etwas essen. Mir hat Kakao und Milchbrötchen ganz gut geholfen.

Beitrag von darie 16.08.07 - 12:40 Uhr

Hallo,
ich danke Euch für Eure schnellen antworten!!!!

Ich probiere es aus mit dem öfter essen (wenn ich nur dran denke ;-)..).

Liebe Grüße Darie

Beitrag von jupdidu 16.08.07 - 12:43 Uhr

Jep,
bei mir gehts rund seit 2 Tagen,
hab vorher noch geschrien ich würd nix merken und mir gehts so gut,
zack- da krieg ich die Quittung!#augen
Hab eh schon diesen mega-empfindlichen Giganten-Blähbauch und seh aus als wär ich schon 4. Monat oder so,
jetzt kämpfe ich permanent mit meinem Mageninhalt,so denn was drin is...:-(
Dieses Gefühl is so schizophren,einerseits hat man dollen Hunger,
aber nach dem Essen gehts einem viel schlechter.
Bäh,
ich versuch mir einzureden dass das für ne starke SS steht,aber so richtig helfen tuts nich,mir is einfach nur elend und ich könnt mich nur verkriechen.

Mitleidende Grüße,
die Belinda (7.SSW)