So fertig gemacht wegen Fenja

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo!

ich bin so traurig :-( mein Mann und ich würden gern unser Kind, wenns ein Mädchen werden soll, Fenja nennen. Aber da ich Portugiesin bin, war ich mir nicht so sicher ob der Name in Portugal bei meiner Familie gut ankommen würde... Ich habe meine Familie davon nichts erzählt, ich werde erst nach der Geburt den Namen verraten damit ich auch keine Kritik höre.

Aber ich war trotzdem unsicher und habe in einem portug. Schwangerschaftsforum die Frage gestellt, einige haben gesagt der Name wäre nicht so schlimm, aber anderen haben mich so fertig gemacht, ein einfaches "gefällt mir nicht" wäre tausend Mal besser gewesen, aber Sachen wie "was für n schlechter Geschmack" oder "hört sich wie n Name für ne Dobermann Hündin" waren schon krass, ich bin ziemlich fertig und überlege ein zweiter Name für das Mädchen- obwohl ich das nicht wollte- damit auch meine Familie mit dem Namen klar kommt... was meint Ihr? wenn ja, habt ihr Ideen?

lg
Jessica

Beitrag von alienor 16.08.07 - 12:31 Uhr

Wenn euch der Name gefällt, dann lass dir nicht von einem portugiesischen Schwangerschaftsforum dreinreden ;) Deine Familie wird sich damit schon arrangieren und nur deswegen nen anderen Namen suchen würde ich nicht.

lg, ali

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 12:54 Uhr

Danke Ali,

es ist schon schade wenn ich von vornerein schon weiß, dass keiner den namen gefallen wird :-( aber was solls? für uns kommt leider nicht anders in Frage. Wir hatten als 2. Wahl Emilia, gibts auch in Portugal, aber ist halt nur 2.Wahl... und Emilia passt gar nicht zu Fenja.

lg

Beitrag von annek1981 16.08.07 - 12:40 Uhr

Hey Jessica,

EUCH muss der Name gefallen und nicht den anderen!!!! Unseren auserwählten Namen "Lotte" finden auch nicht alle gut (u.a. meine Eltern) trotzdem bleiben wir dabei!

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (38+5 SSW)

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 12:56 Uhr

Ich bin ja gespannt ob sie den namen überhaupt aussprechen können, meine Oma wird sich schon anstellen da bin ich mir sicher. Aber zu hören(naja, lesen) dass der Name nur für Hunde geeignet ist ist schon krass, sowas sagt man nicht#heul

aber danke schön!

Beitrag von alienor 16.08.07 - 12:58 Uhr

Mahc dir doch nix draus, der Name meiner tochter wird auch laufend kritisiert weil er ja so häufig ist #augen

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 13:29 Uhr

Ja... die Entscheidung ist immer schlecht, entweder weil es zu häufig ist oder zu selten #augen


lg

Beitrag von trine_79 16.08.07 - 12:45 Uhr

wenn meuch der name gefällt dann behaltet ihn und lass dir von irgendwelchen anderen nix einreden. wir haben uns für lasse entschieden. gefällt auch nicht jedem, aber das ist nicht mein problem. meine mutter hätte auch gerne nen anderen namen aber das ist unser kind und ende.

lg trine

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 12:58 Uhr

Danke, den möchte ich auf jeden fall behalten, ich war mir nur nicht sicher ob ich noch n zweiter name aussuchen sollte oder nicht... meiner mutter werde ich schon erstmal nichts erzählen, da fällt sie vom hocker... aber was solls... ich würde mich sehr freuen wenn sie sich auch freuen würden, aber es kommt für uns kaum einen anderen name in frage :-(

lg

Beitrag von riekschen 16.08.07 - 12:45 Uhr

Hallöle#freu#freu

Ich muß sagen Fenja ist doch ein schöner Name. Selten und schön;-).

Ich bin leider noch nicht Schwanger. Versuchen es seit vielen Jahren und die Namen für unsere Kinder stehen schon fest. Wir haben einen Mädchennamen wo wir heute schon wissen das alle sagen werden, wie kann man so einen bescheuerten Namen nehmen:-)

Na und was jucken mich andre Leute wir finden Ihn beide toll sind total verliebt in den Namen und da können 100Leute kommen und mir Ihn ausreden wollen

Der Name bleibt#huepf

Beste grüße Riekschen#blume

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 13:01 Uhr

Vielen Dank! wir finden den Namen wunderschön! wir haben noch an Emilia gedacht, aber ist nicht so wie Fenja... Das war liebe auf dem ersten "Blick"... so dann will ich das gesicht von meiner mutter nicht sehen wenns mädchen wird und Fenja heißt#schmoll

lg

Beitrag von mimpi 16.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo!

Also erst mal finde ich Fenja schön, ein kleines bißchen schöner finde ich Finja, aber der Name ist ja auch häufiger.

Ich kann gut verstehen daß es Dich verletzt wenn so über Deinen Wunschnamen gemeckert wird, schließlich ist es der Name für Dein Baby!
Mir ist es ähnlich gegangen als mein Mann (entgegen unserer Absprache) unsere beiden Namensideen seinen Eltern und seinen Arbeitskollegen verraten hat. Ein einfaches "gefällt mir nicht so" hätte ja gereicht, statt dessen haben wir uns ähnliche Sprüche angehört wie Du in diesem Forum.

Ich vermute das Hauptproblem ist wahrscheinlich daß Fenja eher ein nordischer Name ist, oder? Ich hab jetzt nicht nachgeschaut. Dann ist er ja wirklich sehr gewöhnungsbedürftig für portogiesische Zungen.
Vielleicht könnt Ihr einen zweiten passenden Vornamen dazunehmen, sowas wie Maria zum Beispiel.

Ich würde mich nicht von Fenja abbringen lassen, wenn Euch der Name gut gefällt. Schließlich wirst Du bei jedem Namen eine Menge Leute hören, die den Namen unmöglich finden. Übrigens meckern die meisten Leute nicht, wenn sie den Namen erst in Verbindung mit einem süßen Baby hören. :-)

Wünsche Dir alles Gute, Ihr werdet Euch schon für den richtigen Namen entscheiden!!!
Liebe Grüße
mimpi + #klee (25+5)

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo,

ist aber lieb von dir#blume
Finja finde ich auch schön, aber das wäre noch schlimmer, dann würde sie Finha aussprechen und bestimmt bei Fininha ankommen, und das bedeutet "sehr schmall", das muss nicht sein...

Ja, der name ist isländisch wenn ich mich nicht irre. Wir haben einmal ein Mädchen getroffen, das so hieß und mein Mann war sofort in den Namen verliebt, ich eigentlich auch, aber wusste dass es in Portugal nicht passen würde.

Maria finde ich auch nicht so schlecht, aber meine mutter heißt schon Maria mit Vorname und sie hasst ihrer name über alles und hat mich immer davor gewarnt mein Kind mal Maria zu nennen! :-/

An Emilia hatten wir gedacht, hat uns auch gefallen, aber Fenja Emilia passt überhaupt nicht, finde ich :-(

naja, ich glaube wir müssen einfach durch falls ne mädchen wird (ein Junge wäre Jan-Eric, ist schon einfacher...)

lg

Beitrag von mimpi 16.08.07 - 14:35 Uhr

Ich finde Fenja Emilia jetzt gar nicht so schlecht!!!
Kommt natürlich auch ein bißchen auf den Nachnamen an, aber ich würde diese Kombination wagen!

Liebe Grüße!
mimpi

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 15:40 Uhr

Je mehr ich drüber nachdenke desto besser finde ich den name... In Deutschland wäre sie Fenja, in Portugal Emília... Nachname ist Lichtenberg... was meinst du?

liebe grüße und nochmals danke!

Beitrag von mimpi 16.08.07 - 17:17 Uhr

Also ich finde das klingt sehr schön!!!!

Und da Euer Nachname ja eindeutig deutsch ist, paßt Fenja garantiert besser als ein portugiesicher Vorname!!
Zusammen mit dem Zweitnamen Emilia finde ich es eine runde Sache. Von mir bekommst Du ein OK! #freu

Liebe Grüße!!!!
mimpi

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 17:55 Uhr

#blume#blume#danke#blume#blume

ich muss jetzt nur mit meinem mann sprechen :-D

lg

Beitrag von mausi111980 16.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo Jessica

*malmeinensenfdazugebe*

Ich finde den Namen auch schön zwar nicht so schön das ICH ihn meiner Tochter gebe würde, aber schön.

Ich habe mal etwas gesucht und bei firstname.de gefunden!!! #freu;-)

niederdeutsche Kf von Vornamen, die mit "Frede-" beginnen

Bedeutung: die Moorbewohnerin

Fenja war die Riesenjungfrau der germanischen Sage
(Beitrag von Alwina-Malena Vilja)

kommt aus dem Dänischen und bedeutet Kraft des Feuers
(Beitrag von Fenja Rupp)


Aber ich muss meiner Vorrednerin recht geben, er könnte für portuiesische Zungen tatsächlich befremdlich an hören. Ich würde einfach noch einen Zweitnamen DAZU nehmen damit deine Familie einen Namen hat den sie vielleicht einfach aussprechen können.

Hier ein paar Vorschläge:

LEONOR
NOELLE
THERESA
AITANA
IRMA (im Portugiesischen bedeutet irmã (Irma mit Tilde auf dem a) Schwester)


Vielleicht gefällt dir das ja!!! Viel Spass noch und eine schöne Schwangerschaft.



LG Mandy

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 13:27 Uhr

Hi Mandy,

danke :-) ich hatte das auch schon gelesen, ich habe auch noch irgendwo gelesen dass der name aus Island stämme... aber ist auch nicht so wichtig...

Die Vorschläge sind nett von dir, aber irgendwie kenne ich immer schon jemand mit dem name den ich nicht so wirklich mag (Noélia - wie Noelle - war meine Grundschullehrerin, eine richtige Hexe:-[) und so kann ich mein Kind nicht nennen. Aitana hatte ich noch nie gehört, sagt mir aber so leider nichts, und Irma, auf portugiesisch geht leider gar nicht, mann denkt dann immer an einer nonne (Schwester Fenja...)...

Ich dachte so eher an einem kurzen namen... aber am liebsten wäre Fenja allein#heul

na gut, 20 wochen zum überlegen habe ich noch!
#danke

lg

Beitrag von mirja78 16.08.07 - 13:36 Uhr

Hallo Jessica,
ich finde den Namen Fenja schön und ich kenne ein sehr nettes Mädchen, das so heißt. Natürlich ist euch wichtig, wie der Name bei der Familie in Portugal ankommt - aber leben und aufwachsen wird die kleine wahrscheinlich in Deutschland, oder? Hier wird dieser Name von vielen als schön empfunden, also lass dich nicht nur deshalb davon abbringen, weil er woanders gewöhnungsbedürftig klingt. Vielleicht könnt ihr als Zweitnamen ja einen typisch portugiesischen Namen nehmen oder einen aus eurer Verwandschaft, wird diese bestimmt zufrieden stimmen!
Lg Mirja

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 13:58 Uhr

Hi Mirja!

Ja, wir werden hier bleiben, mein mann kann kein portug. und ich möchte gar nicht zurück!
Ich hatte auch überlegt einen zweite portug. name aussuchen, aber die gefallen mir entweder nicht oder ich kannte jemand der so hieß und mag den name deshalb nicht#schmoll
Ich glaube ich werde mich mit meinem mann hinsetzten und ein Portugal-tauglicher name aussuchen, und wenn das nicht klappt bleibt halt nur Fenja (vorausgesetzt es ist ein mädchen;-))

lg

Beitrag von curleysue1981 16.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo!

Ich finde den Namen sehr schön. Die beste reundin meiner Nichte heisst so und ist ein total hübsches Mädel.

Euch muss der Name gefallen und sonst keinem!!!

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke Madeleine

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 13:58 Uhr

#danke

Beitrag von studdi 16.08.07 - 14:25 Uhr

Meine 2. Tochter heißt mit Zweitnamen auch Fenja.
Es ist ein sehr schöner, altgermanischer Name und was andere sagen oder denken, sollte dir sch....egal sein!!!

LG, Studdi, 38. SSW.

Beitrag von deanutrix 16.08.07 - 14:29 Uhr

Ich finde auch ein wunderschöner name! darf ich fragen welcher vorname deine tochter hat?

lg

  • 1
  • 2