Wie wohnen Eure Tagesmütter & weitere Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von purzelbaum500 16.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo,

wir suchen gerade eine TM für Ronja.
Gestern waren wir nun bei einer zu Besuch und ich war nicht so wirklich begeistert.
Sie wohnt in einer winzigen Dachgeschoßwohnung.
Die Kinder (5 Stück) haben ein sehr kl. Zimmer, in dem auch noch 2 Reisebetten & ein Tisch stehen.
Desweiteren dürfen sie auf dem Flur spielen (auch recht klein).
In die anderen Räume dürfen sie nicht (ausser in die Küche zum Essen).
Die TM (sie macht es zusammen mit ihrer 22jährigen Tochter) meint, dass sie jeden Tag mit den Kindern rausgehen würde.
Ist ja auch gut so.

Ich wollte einfach nur mal hören, wie Eure TM so wohnen und wo Eure KInder sich dort aufhalten können.
Nicht jede TM hat ein Haus und Garten, das ist schon klar, aber diese Wohnung fand ich doch sehr klein.
Auch lagen dort verschluckbare Kleinteile (Barbieschuhe etc.) herum. Die Steckdosen waren nicht gesichert...

Noch eine weitere Frage: Wie weit habt ihr es bis zur TM?



Würde mich über Eure Infos freuen!

Danke und lG,
Purzel & Ronja (15.06.06), die nun nach einer anderen TM sucht

Beitrag von engelchen28 16.08.07 - 12:59 Uhr

hi purzel!

unsere TM wohnt in einem reihenmittelhaus und gespielt wird im wohnzimmer und im kinderzimmer (die 3 kinder teilen sich ein kleines kinderzimmer). die TM hat 3 eigene kinder (3, 6, 8 jahre alt) und betreut nur meine tochter (2 jahre alt) an 2 nachmittagen die woche.

sie geht sehr viel raus mit den kindern.

sophie liebt die TM heiß und innig und kommt immer superfröhlich nach hause.

die TM kommt zum selben stundenlohn (EUR 3,50) auch abends zu uns nach hause und betreut beide mäuse (2 kinder EUR 5,-), bringt sie ins bett etc., sodass mein mann und ich 1 - 2 x pro monat zu zweit ausgehen können #freu #freu #freu

lg

julia mit sophie und paulina (10 wochen) #freu

Beitrag von baerchen9 16.08.07 - 13:01 Uhr

Hallo Purzel,

meine Tochter ist zwar nicht bei einer Tagesmutter, aber so wie du die Wohnsituation beschrieben hast, stelle ich mir das nicht vor. Vor allem kindersicher sollte die Wohnung schon sein! Das ist sicher nicht zuviel verlangt.

Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche einer guten TM!

LG
baerchen9

Beitrag von winterzauber 16.08.07 - 13:08 Uhr

Hey,

hm klingt ja nen bisschen seltsam #gruebel Bist du übers Jugendamt an die gute Dame gekommen? Hast du dir schon mal ihre Pflegeerlaubnis und ihr Zertifikat zeigen lassen?
Ich selber wohne mit Julie in einer geräumigen, zentral gelegenen 3-Zi-Whg. und betreue an 2 Nachmittagen in der Woche 2 Kinder aus unserer Kita, die ich nach Feierabend mit nach Hause nehme und ihre Mamis sie gegen 19Uhr abholen. Die Mäuse dürfen bis auf in meinem Schlafzimmer überall spielen, im Wohnzimmer haben sie sich eine total schöne Ecke selber eingerichtet mit Julie zusammen #freu Und selbstverständlich is meine Wohnung kindersicher! D.h. abschließbare Fenster, gesicherte Balkontür und Steckdosen, etc.
Hör auf dein Bauchgefühl und wenn die die Tagesmutter überhaupt nicht zusagt suche dir lieber eine andere.

Lg, Katy mit Hanna Julie *14.Dezember 2003

Beitrag von pogo24 16.08.07 - 13:15 Uhr

Hallo,

meine, also Sophias Tagesmutter, wohnt in einem Holzhaus mit einem Rieeesengrundstück, auf welchem sich ein Spielplatz mit nem Sandkasten, Rutsche etc. befindet (die TM hat 4 eigene Kinder). Meine Tochter darf überall hin und auch überall spielen.
Was du beschreibst, kann ich kaum glauaben #schock Ist die Tagesmutter gemeldet, also von einem Verein oder Jugendamt oder freiberuflich? Ungesicherte Steckdosen gehen gar nicht!!!! Ich würde an deiner Stelle weiter suchen, denn was bringt es dir, wenn du ständig daran denken musst, ob deine Tochter jetzt Barbieschuhe im Hals hat oder die Finger in der Steckdose. Ich wollte mir bei der Tagesmutter ganz sicher sein, denn ich will in Ruhe arbeiten gehen und einen schönen Vormittag für meine Süße!
Unsere Tagesmutter ist im Ort, ca. 3 min mit dem Auto entfernt #freu

Maria

Beitrag von snoopyeva 16.08.07 - 13:18 Uhr

Sie ist verpflichtet die Wohnung kindersicher zu machen. Und genügend Platz sollte da schon auch sein. Frag doch beim JA nach, die vermitteln erprobte TM.

Lg, eva

Beitrag von reini77 16.08.07 - 14:53 Uhr

hallo,

unsere tamu wohnt ca. fünf autominuten entfernt. sie hat ne große altbauwohnung über zwei etagen.
die kinder spielen hauptsächlich im großen wohn-ess-zimmer, aber auch in den kinderzimmern ihrer eigenen kinder.
im hof gibts sandkiste, schaukel, bobbycar usw. sie geht aber auch auf den spielplatz.
wir sind zufrieden. du solltest dir auf jeden fall noch andere anschauen.

lg ulrike

Beitrag von elke77 16.08.07 - 16:46 Uhr

Unsere TM hat ein kleines Reihenmittelhaus mit Garten hinten dran. Ist nicht besonders groß - aber es reicht.
Die Kids dürfen eigentlich überall hin - bzw die Treppen sind halt gesichert, damit keiner runterpurzeln kann. Genauso sind alle Steckdosen kindersicher - ich finde, das gehört zur Grundausstattung, wenn man Kinder im Haus hat (auch wenn´s nicht die eigenen sind!).

Unsere TM wohnt für mich sehr günstig. Ich kann von ihr aus zu meinem AG laufen (10 Min Fußweg), bin also schnell bei ihr, wenn ich Anna hole und bringe. Nachhause fahren wir dann entweder mit dem Auto oder dem Rad.

LG, Elke+Anna #blume

Beitrag von kleinschnappi 16.08.07 - 21:41 Uhr

Hallo,

unsere TM wohnt in einem Mehrfamilienhaus und hat neben Ihrer 3 Raumwohnung eine 2 Raumwohnung für die Tageskinder. Gespielt wird im grossen Wohnzimmer (das ist das Spielzimmer wo die Kinder auch essen) und es gibt noch ein Schlafzimmer wo 5 Reisebettchen stehen.
Die Kinder gehen tgl raus-es gibt da mehrere Spielplätze.

LG Janine